Newsticker
Wegen Omikron-Variante: Großbritannien verschärft Einreiseregeln
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Gründung: Ein Verein widmet sich dem Wald

Gründung
26.08.2015

Ein Verein widmet sich dem Wald

Neu gegründet: der Verein „Freundeskreis Natur- und Waldpädagogik“ mit den Vorstandsmitgliedern: Franziska Krischdat, Phillip Hahn, Daniel Müller, und Christine Winklharrer.
Foto: Martin Heilingbrunner

In Nördlingen hat sich ein Freundeskreis zusammengetan, der Kindern und Erwachsenen die Rieser Natur näherbringen will

Nach zwei Jahren aktiver Vorlaufzeit ist nun der Verein „Freundeskreis Natur- und Waldpädagogik“ in Nördlingen gegründet worden. Die dreizehn Gründungsmitglieder setzen sich aus Naturpädagogen, heutigen und ehemalige Eltern des Wipfelstürmer-Waldkindergartens und Interessierten zusammen. Von Anbeginn geht es dem Wald-Freundeskreis darum, Erfahrungen in Natur und Wald mit Lebens- und Bildungsbereichen für Kinder und Erwachsene zugänglich zu machen, heißt es in einer Pressemitteilung. Es ist der Wunsch der Vereinsgründer, den Brückenschlag von einem wald- und naturnahen Erlebensraum hin zu regelmäßigen öffentlichen naturpädagogischen Angeboten für alle Interessierten zu meistern. Wenn Kinder und Erwachsene mit und in der Natur einen Teil ihres Alltags verbringen, entwickeln sich natürliche und ursprüngliche Bedürfnisse und Erfahrungen, die in der Natur- und Waldpädagogik geweckt, gelebt und begleitet werden können, so die Pressemitteilung weiter. Dies in Rieser Natur und im Wald zu ermöglichen, gehört zu den beständigen Vereinszielen. In Projektnachmittagen finden zu bestimmten Themen wie beispielsweise Korbflechten, Kräuter- und Pilzwanderungen, Singvogelexkursionen und andere Fortbildungen im Naturraum Wald statt. Zudem steht der Verein für beratende Angebote für Schulen, zu naturpädagogischen Projekten zur Verfügung. Der Vorstand des Vereins lädt in zukünftigen Angeboten zur Kräuterexkursion und Pilzwanderung ein. Derzeit findet jeden Freitag zwischen 9 und 10.30 Uhr Wald-Yogawalking statt. Treffpunkt: Alte Bürg Parkplatz. (pm)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.