Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Kantorei St. Georg: Ein Ringen von Leben und Tod

Kantorei St. Georg
20.11.2013

Ein Ringen von Leben und Tod

Udo Knauer, Kirchenmusikdirektor der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde, wählte das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms für eine Aufführung mit der Sinfonietta Tübingen und dem gemischten Chor der Kantorei St. Georg. Als Solisten wirkten Stephanie Krug (Sopran) und Stephan Bootz (Bariton).
Foto: emy

Glanzvolle Aufführung des „Deutschen Requiems“ von Johannes Brahms

Nördlingen Die Kantorei St. Georg Nördlingen bescherte dem am Ende begeisterten Nördlinger Publikum am Totensonntag ein ganz besonderes Ereignis. Udo Knauer, Kirchenmusikdirektor der Nördlinger Gemeinde, wählte wieder einmal das „Deutsche Requiem“ von Johannes Brahms für eine Aufführung mit der Sinfonietta Tübingen und dem gemischten Chor der Kantorei mit über 120 Stimmen und konnte dafür als Solisten Stephanie Krug (Sopran) und Stephan Bootz (Bariton) gewinnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.