Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Leuchtendes Zeichen gegen Corona

Ausgangsbeschränkungen

04.05.2020

Leuchtendes Zeichen gegen Corona

Bürgerinnen und Bürger aus der ganzen Region formierten am Bäumlesgraben eine Lichterkette gegen die Corona-Beschränkungen.
Bild: Jochen Aumann

Bürger bringen mit einer Lichterkette ihre Kritik zum Ausdruck

Die Lichterkette, zu der am Samstagabend am Nördlinger Bäumlesgraben vor dem Baldinger Tor aufgerufen war, zeichnete sich in erster Linie wohl durch ihre Magnetwirkung aus: Aus dem ganzen Ries kamen Teilnehmer, auch aus angrenzenden Regionen.

Die Veranstalter, die keinen organisierten Gruppen angehören, hatten einen Nerv getroffen: „Was in den ersten drei bis vier Wochen der Coronazeit passte, ist so nicht mehr richtig“, spricht Thomas H. etlichen Teilnehmern aus der Seele; er sehe die Bedrohung nicht mehr so eklatant wie am Anfang. „Als mündige Bürger sollte man sich jetzt Gedanken machen, wie es weitergeht“, fügt sein Nebenmann Horst D. hinzu. „Jeder kann jetzt selbst Verantwortung zeigen.“ Birgit K. kritisiert die mangelnde Aufklärung: „Das führt zu Ratlosigkeit und Angst. Ich kenne eine Frau, die sich seit sieben Wochen mit ihren Kindern eingeschlossen hat. Die Infektionszahlen gehen nach unten und die Situation entspannt sich immer noch nicht.“

Valentina L. meint, zum Leben gehöre mehr als der kompromisslose Schutz vor dem Virus: „Ich stehe hier für Lebensfreude, Freiheit und Selbstbestimmung“, bringt sie es auf den Punkt. „Ich will beide Seiten in mir in Einklang bringen“, sagt Hanna R. „Ich habe zwar Vertrauen, dass alles einen guten Lauf nimmt, aber es kommt auch eine Protesthaltung gegenüber den Gegenmaßnahmen hoch.“ Eine der Veranstalterinnen zeigt sich hoch zufrieden – die erlaubte Teilnehmerzahl von 50 wurde erreicht, einige wenige darüber musste sie abweisen. „Die Stimmung war gut und zum Schluss applaudierten die Teilnehmer.“ Das mache Mut, dass wie geplant auch an den nächsten beiden Samstagen jeweils um 20.30 Uhr an selber Stelle ein leuchtendes Zeichen gesetzt wird. (hum)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren