Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Kraniche wählen seltene Flugroute über Nördlingen

Nördlingen
27.10.2021

Kraniche wählen seltene Flugroute über Nördlingen

In Formation flogen rund 250 Kraniche am Montag über Nördlingen und das Ries – ein seltenes Ereignis.
Foto: Verena Mörzl

Plus Kraniche ziehen am Montag zu Hunderten über Nördlingen und das Ries. Eine Expertin schildert, warum das so besonders ist und ob sich das beeindruckende Schauspiel wiederholt

Der Kranich gilt als Vogel des Glücks, in der Dichtung stellt er etwas Erhabenes dar. Mit Verlaub: Das Geschrei, das da am Montagabend über Nördlingen zu hören war, es wollte auf Anhieb nicht in jene romantische Deutungen hineinpassen. Doch dann folgte der Blick in den Himmel und spätestens dann war zu verstehen, weshalb die griechische Mythologie zu solchen Schlüssen kommt. In einer anmutigen Formation zogen Kraniche zu Hunderten über das Ries, über Nördlingen und über die Spitze des Kirchturms Daniel hinweg. Ein seltenes Ereignis. Warum wählten sie diese Route?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.