Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Radfahrer wird in Nördlingen mittelschwer verletzt

Nördlingen

21.02.2021

Radfahrer wird in Nördlingen mittelschwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Nördlingen wird ein junger Radfahrer mittelschwer verletzt.
Bild: Ralf Lienert (Symbol)

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto wird ein Fahrradfahrer verletzt. Er muss im Krankenhaus behandelt werden.

Bei einem Verkehrsunfall in Nördlingen ist am Samstag ein Radfahrer mittelschwer verletzt worden. Um 11.20 Uhr fuhr ein 24-Jähriger mit seinem Fahrrad die Mühlgasse von der Löpsinger Straße kommend in Richtung Neumühle. Ein 57-jähriger Autofahrer kam ihm von der Löpsinger Mauer aus entgegen. In der starken Rechtskurve bei der Neumühle erkannte der Radfahrer laut Polizeiangaben das entgegenkommende Fahrzeug zu spät und konnte auf Grund seiner hohen Geschwindigkeit nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er stieß in die Front des Autos und wurde mit dem Kopf voran in die Windschutzscheibe geschleudert. Er trug keinen Helm und erlitt mittelschwere Verletzungen.

Der junge Mann wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.600 Euro. (pm)

Lesen Sie auch:


Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren