Newsticker

Neue Corona-Strategie: Spahn plant Fieberambulanzen für die kalte Jahreszeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Schützen engagieren sich für die Kirchensanierung

Wechingen

20.08.2012

Schützen engagieren sich für die Kirchensanierung

750 Euro für St. Veit

Wechingen Im Juli vergangenen Jahres feierten die Wörnitzschützen Wechingen ihr 50. Gründungsjubiläum mit einem großen Schützenfest. Schon während der Vorbereitungen wurde beschlossen, keine Erinnerungsgeschenke beim Jubiläum zu verteilen.

Stattdessen sollte eine Geldspende für einen wohltätigen Zweck gemacht werden. Nun konnten die Verantwortlichen den stattlichen Betrag von 750 Euro der evangelischen Kirchengemeinde Wechingen übergeben. Das Geld soll zweckgebunden für die Sanierung der in die Jahre gekommenen St.-Veit-Kirche in Wechingen verwendet werden.

Die St.-Veit-Kirche wird zwar von den Wechinger Katholiken genutzt, ist aber im Besitz der evangelischen Gemeinde. Vor allem der Glockenturm ist in einem sehr schlechten Zustand. Das Geläut kann zurzeit nicht betrieben werden, da die Glocken und der Glockenstuhl in einem Zustand sind, der einen sicheren Betrieb nicht mehr zulässt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Verein hofft darauf, dass ein Ruck durch die Gemeinde geht

Die Wörnitzschützen hoffen, dass mit dieser Spende ein kleiner Ruck durch die Gemeinde geht und weitere Bürger sich an den Anstrengungen zum Erhalt dieser kleinen, aber schönen Kirche beteiligen. (ed)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren