1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Stabwechsel:Körner folgtauf Winkler

13.06.2018

Stabwechsel:Körner folgtauf Winkler

Konzert auf

Seit 1982, also nun 35 Jahre, leitet Stadtmusikdirektor Georg Winkler die Knabenkapelle Nördlingen. Er folgte damals auf Fritz Walter nach und baute den guten Ruf der Knabenkapelle über die Mauern der Stadt Nördlingen weiter aus. Zahlreiche Konzertreisen führten ihn und das Orchester in das In- und Ausland.

Jetzt tritt Winkler nach den Sommerferien in den wohl verdienten Ruhestand. Sein vom Stadtrat ausgewählter Nachfolger ist der 29-jährige Oliver Körner. Aus Anlass dieses Stabwechsels findet am Samstag, 23. Juni, um 17 Uhr auf dem Weinmarkt ein großes Open-Air-Konzert statt, an dem die Knabenkapelle und die Stadtkapelle beteiligt sind. Beide Orchester musizieren sowohl getrennt als auch gemeinsam. Selbstverständlich sind auch das Trommlerkorps, das Vorstufenorchester und die Junge Stadtkapelle mit dabei.

Im Rahmen des zweiten Programmteiles erfolgt die formale Übergabe des Dirigentenstabes. Der Weinmarkt ist für die Konzertveranstaltung mit Sitzgelegenheiten versehen. Für das Konzert wird kein Eintritt erhoben.

Im Anschluss an das Konzert bitten Buben des Trommlerkorps auf Wunsch von Winkler um eine Spende für die geplante Nördlingen-Schule in Uganda. Das Konzert wird bis zum WM-Qualifikationsspiel Deutschland-Schweden um 20 Uhr beendet sein. Bei ungünstiger Witterung findet es in der Hermann-Keßler-Halle statt. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Goldberg%20zur%20Zeit%20des%20Ober-Badiniums%20(bzw.%20Unter-Sarmatiums).tif
RN-Serie

Als Flamingos im Ries lebten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen