Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Wie können Frauen im Alter leben?

01.03.2018

Wie können Frauen im Alter leben?

Ausstellung und Vortrag in der Stadtbibliothek

Die allgegenwärtige öffentliche Diskussion über Altersarmut und die Angst vor Vereinsamung lassen die Verantwortlichen der Frauenlisten nicht los. Gerade die Wohnsituation der Frauen im Rentenalter veranlasste sie, sich diesem Thema ausführlich zu widmen. Als Impuls und Ideengeber bieten sie deshalb die Ausstellung und den Vortrag: „Wie will ich leben, wenn ich alt bin?“ an. Schwerpunkt ist die Sicht auf die weibliche Zukunft.

Es gibt in Nördlingen schon unterschiedliche Möglichkeiten des Wohnens im Alter, zum Beispiel im eigenen Heim, im Betreuten Wohnen, im Seniorenheim. Deckt dies den Bedarf? Wohl nicht, so die Frauenlisten in ihrer Pressemitteilung. Bei ihrem monatlichen Treffen diskutieren die Mitglieder weitere Alternativen. Realisierbare Ideen und Konzepte werden gesucht, gerade auch für den ländlichen Raum. Wohin geht der Weg einer Gesellschaft, die immer älter wird?

Eine Ausstellung der Kulturrelle.de zu diesem Thema wird vom 6. bis 17. März in der Nördlinger Stadtbibliothek bei freiem Eintritt gezeigt. Sie beleuchtet, wie vielfältig das weibliche Leben jenseits des 60. Geburtstags gestaltet werden kann. Woran müssen wir heute denken, damit wir morgen sorgenfrei leben können? Wie unterschiedlich sind die Lebensformen und welche Möglichkeiten haben wir? Was verbinden Frauen mit dem Thema „Leben im Alter“? Die Ausstellung gibt auch Einblick in rechtliche und finanzielle Aspekte, die das Leben im Alter bestimmen. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek besucht werden: Dienstag 10 bis 13 Uhr, Mittwoch 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 14 bis 18.30 Uhr, Freitag 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 13 Uhr. Am Internationalen Tag der Frau, Donnerstag, 8. März, werden die Autorinnen der Ausstellung vor Ort in einem Dialogvortrag die Thematik vertiefen. Die Donau-Rieser, Nördlinger und Wemdinger Frauenlisten laden dazu alle Bürger ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Nördlingen. Der Eintritt ist frei. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren