Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Wissentliche Unfallflucht

Polizeibericht aus Nördlingen

16.05.2015

Wissentliche Unfallflucht

 
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Zeugin beobachtet die Fahrerflucht

Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass eine Unfallflucht aufgeklärt werden konnte. Eine 49-Jährige war beim Ausparken am Freitagnachmittag auf dem Parkplatz des Nördlinger E-Centers gegen ein anderes Fahrzeug gestossen. Obwohl sie von Zeugen auf diesem Umstand aufmerksam gemacht wurde, fuhr sie ohne zu warten bzw. den Unfall zu melden, nach Hause. Bei den Ermittlungen an ihrer Wohnadresse gab die Frau den Sachverhalt zu. Der Unfallschaden liegt bei ca. 500 Euro. (pm)

Gülle in Wörnitz
Laut Mitteilung eines Fischers brachte ein Landwirt im Bereich Lochenbach am Freitag teilweise Gülle in die Wörnitz ein. Dies erfolgte dadurch, dass er diese offensichtlich auf seiner Wiese zu nahe am Wasser ausbrachte. Das Wasserwirtschaftsamt u. Landratsamt wurden davon in Kenntnis gesetzt. Sofortmaßnahmen waren nicht mehr möglich bzw. erforderlich. Gegen den Verursacher wird jetzt wegen eines Umweltvergehens der Gewässerverunreinigung ermittelt. (pm)

Trampolin beschädigt
Bei einem in einem Garten aufgestellten Trampolin in Nördlingen, wurde vermutlich in der Donnerstagnacht mutwillig ein ca. 50 cm langer Schlitz eingebracht. Der Schaden wurde auf ca. 100 Euro beziffert. (pm)

Fahrrad entwendet
Im weiteren Nördlinger Bahnhofsbereich wurde im Laufe der Woche ein Trekkingbike, Marke Vionex, Farbe grün,27-Gang, entwendet. Der Schaden liegt bei ca. 250 Euro. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren