Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Oettingen: Erst impfen, dann Wildbratwurst im Oettinger Schloss genießen

Oettingen
11.01.2022

Erst impfen, dann Wildbratwurst im Oettinger Schloss genießen

Im Erdgeschoss des Oettinger Schlosses findet der Impftag am Samstag statt. Formulare liegen im Rathaus aus.

Albrecht Ernst zu Oettingen-Spielberg öffnet das Erdgeschoss des Schlosses für einen Sonderimpftag am Samstag. Formulare liegen im Oettinger Rathaus aus.

Das Oettinger Schloss ist vielen aus der Region von Führungen und klassischen Konzerten bekannt. Nun öffnet Albrecht Ernst zu Oettingen-Spielberg die Schlossräume für eine Impfaktion am Samstag, 15. Januar. Die nötigen Formulare liegen im Eingangsbereich des Rathauses Oettingen aus oder können online abgerufen werden.

Albrecht Ernst zu Oettingen-Spielberg ruft von 9 bis 14 Uhr zur Impfung auf und ermutigt die Bevölkerung, das Impfangebot wahrzunehmen.

Impfung wird von Dr. Jörg Nürnberger durchgeführt

Im Erdgeschoss des Residenzschlosses wird die Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie von Dr. Jörg Nürnberger aus Oettingen die Impfungen durchführen. Sowohl Erst-, Zweit- als auch Booster-Impfungen sind möglich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für alle, die sich impfen lassen, spendiert das Fürstenhaus nach der Impfung eine Wildbratwurst.

Für Personen unter 30 Jahren steht der Impfstoff von Biontech zur Verfügung, für Personen ab 30 Jahren der von Moderna, jeweils solange der Vorrat reicht. Kinder unter zwölf Jahren werden nicht geimpft.

Formulare runterladen oder im Rathaus abholen

Um an der Impfung teilnehmen zu können, ist es wichtig, dass neben der Versichertenkarte und dem Impfausweis (fall einer vorhanden ist) auch die ausgefüllte Aufklärung und Einwilligung mitzubringen ist. Diese Formulare können im Internet abgerufen werden unter https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html.Sie liegen aber auch im Eingangsbereich des Rathauses Oettingen aus. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.