Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna

Volleyball-Regionalliga

16.02.2018

Duell David gegen Goliath

Die Hände oben, den Blick konzentriert auf den Gegner, bereit, um gegnerische Angriffe abzublocken. Das sind nur drei von vielen Mitteln, mit denen Spielführerin Steffi Stimpfle (Mitte) und ihre Außenangreiferinnen Christina Altenburger (links) und Melli Dauser dem Tabellenführer Sonthofen das Leben schwer machen wollen.
Bild: Bernhard Liebhäuser

Marktoffinger Frauen erwarten den Tabellenführer TSV Sonthofen

Wenn es am Samstag um 15.30 Uhr in der Marktoffinger Mehrzweckhalle heißt FSV Marktoffingen gegen TSV Sonthofen, dann könnten die Unterschiede nicht größer sein. Auf der einen Seite die erste Mannschaft eines Dorfvereins, die allein mit Eigengewächsen seit sieben Jahren die Liga hält. Auf der anderen Seite die Reservemannschaft des Bundesligisten AllgäuStrom Sonthofen, die als Volleyballstützpunkt systematisch Bundesligaspieler heranzieht. Die eine Mannschaft rangiert aktuell auf dem Relegationsplatz, die andere ist Tabellenführer.

Und trotzdem wäre Volleyball nicht Volleyball, wenn nicht auch solche David-gegen-Goliath-Spiele Spannung verheißen könnten. Dass Überraschungen möglich sind, hat vor Kurzem erst der TV Erlangen gezeigt, als das Schlusslicht zu Hause Sonthofen in die Knie zwang. Solch eine Überraschung bräuchte das Team um Coach Josef Wizinger dringend, wenn man auf die aktuelle Tabelle blickt.

Was das Team noch braucht? Weiterhin so viel Leidenschaft wie im Spiel gegen Neudrossenfeld und vor allem tatkräftig unterstützende Fans – vielleicht schafft es Floh „Emil“ dann mal wieder, einen der ganz Großen zu würgen. (thw)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren