Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

TSV Mönchsdeggingen

30.04.2015

Mit dem Kleinkaliber ganz groß

Königsfeier in Mönchsdeggingen (von links): Johann Kühn, Klaus Behringer, Ernst Dollmann, Hans Spielberger, Thomas Finkler, Bernd Rögele und Uwe Löffelmann.
Bild: TSV Mönchsdeggingen

Königsfeier der Besten

Die Königsfeier der Kleinkaliberschützen des TSV Mönchsdeggingen fand kürzlich im Schützenheim statt. Nach einem Grußwort des Abteilungsleiters der KK-Schützen Uwe Löffelmann konnte die Preisverteilung beginnen.

Vereinsmeister mit dem Kleinkaliber-Gewehr wurde Ernst Dollmann mit 9,3 Ringen im Durchschnitt vor Klaus Behringer (6,8). Bei den Sportpistolenschützen gewann Thomas Finkler mit 9,13 Ringen im Durchschnitt vor Uwe Löffelmann (9,11) und Bernd Rögele (8,9). Vereinsmeister mit dem Unterhebel-Kleinkaliber wurde Karl Ewald (9,4) vor Uwe Löffelmann (8,8) und Johann Kühn (8,5).

Hans Spielberger mit einem 19,9 Teiler Schützenkönig

Den Wilhelm-Rögele-Gedächnispokal sicherte sich Ernst Dollmann mit einem 55 Teiler. Zum Schützenkönig wurde mit einem 19,9 Teiler Hans Spielberger proklamiert. Beim Tontaubenschießen in Amerdingen holte sich Uwe Löffelmann den Wanderpokal. (uloe)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren