Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Oettinger Herren geben keinen Satz ab

26.06.2017

Oettinger Herren geben keinen Satz ab

Tennis: 9:0-Heimsieg gegen Frauenstetten

Bereits am 11. Juni traten die Oettinger Tennisherren erfolgreich zu Hause gegen den TC Frauenstetten II an. Peter Eisenbarth überließ seinem Gegner nur zwei Spiele, Franz Eisenbarth und Raphael Wessel gaben insgesamt jeweils drei Punkte ab. David Hönle setzte sich ungefährdet mit 6:3/6:3 durch, Kurt Wessel erspielte ein 6:2/6:0 und Christian Förch gewann ungefährdet 6:0/6:0. In den Doppeln bewährten sich familiäre Aufstellungen (Eisenbarth/Eisenbarth, Wessel/Wessel) und auch die Jugend (David Hönle/Vincent Käser) ließ nichts anbrennen. Pro Partie ging jeweils nur ein Spiel an die Gegner, sodass die Oettinger die Begegnung mit einem souveränen 9:0-Erfolg abschlossen.

Hohe Topspin-Bälle eine ungewohnte Herausforderung

Anders erging es den Damen 40 beim TC Friedberg II, ihrem unmittelbaren Verfolger an der Tabellenspitze. Die ungewohnt langen und hohen Topspin-Bälle machten den Oettingerinnen zu schaffen, sodass Anne Wessel, Rose Bartelmäß und Nadja Bee ihre Spiele relativ deutlich abgeben mussten. Brigitte Straka hielt gut dagegen, kam aber nicht über ein 2:6/3:6 hinaus. In den Doppeln hatten Straka/Bartelmäß mit 1:6/3:6 das Nachsehen, während Anne Wessel und Anni Preiß mit einem klaren 6:1/6:1 den Ehrenpunkt zum 1:5-Endergebnis erspielten. (swu)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren