Golf

13.09.2018

Zwei souveräne Clubmeister

Copy%20of%20dsc_6363%20(003)_verkleinert.tif
2 Bilder

Karoline Anna Pitz setzt sich im Frauenwettbewerb durch, Henrik Schenk bei den Männern

Hochstatt Wie jedes Jahr stellen die Clubmeisterschaften im GC Hochstatt den Höhepunkt der Saison dar. Nachdem der Wettbewerb im Vorjahr aufgrund der heftigen Regenfälle beinahe ins Wasser fiel, hatten die Spieler auch dieses Jahr an beiden Tagen mit starken Regenschauern zu kämpfen.

Bei den Herren lag Henrik Schenk nach dem ersten Tag mit einer Par-Runde von 72 Schlägen in Führung. Karl Christian Pitz rangierte mit 75 Schlägen jedoch nur drei Schläge hinter ihm, und dies versprach Spannung für Tag zwei. Bei den Damen brachte Karoline Anna Pitz eine hervorragende 78 ins Clubhaus und konnte sich damit einen Vorsprung vor der Konkurrenz verschaffen. An zweiter Stelle fand sich Mutter Susanne Pitz wieder, die mit sechs Schlägen Rückstand auf ihre Tochter ebenfalls noch Chancen auf den Titel hatte.

Am zweiten Tag sollten die Führenden des ersten Tages ihre gute Form unterstreichen und letztendlich ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Henrik Schenk sicherte sich mit zwei Top-Runden von zunächst 69 Schlägen und dann 36 Schlägen auf den anschließenden zweiten neun Loch mit einem Gesamtergebnis von 177 Schlägen (drei unter Par) souverän den Titel. Karl Christian Pitz (82 und 39 Schläge, gesamt 196) und Luca Baumann (83, 81 und 41, gesamt 205) belegten den zweiten und dritten Rang. Karoline Anna Pitz konnte mit 81 und 41 Schlägen ebenfalls nachlegen und sich den Titel in der Damenkonkurrenz sichern. Platz zwei ging an Susanne Pitz, die sich in einem spannenden Kampf um die Plätze zwei und drei gegen Marion Jooss durchsetzte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Damit sicherte sich Susanne Pitz (84, 91, 45, gesamt 220) den Clubmeistertitel in der Altersklasse der Seniorinnen über 50. In der entsprechenden Wertung der Herren siegte Hartwig Schenk (78, 85, 45, gesamt 208) vor Anton Metzger.

Bei den über 65-Jährigen gab es ebenfalls einen harten Kampf zwischen Mobby Ehrentreich (83, 88 Schläge) und Christopher Gallagher (80, 88 Schläge), den Letzterer schlussendlich für sich entscheiden konnte. Clubmeisterin in der Altersklasse AK 65 wurde Hilde Novak (101, 109 Schläge).

In der Altersklasse der über 30-Jährigen siegte Michael Murgul, der mit Runden von 84, 83 und 40 Schlägen gleichzeitig auch einen guten vierten Platz in der Herrenkonkurrenz belegte. Julia Mößner (96 und 99 Schläge) gewann den Clubmeistertitel der AK 30 Damen.

Clubmeister in der Jugendkonkurrenz wurde Simon Stets mit Runden von 88 und 87 Schlägen. Damen-Clubmeisterin Karoline Anna Pitz konnte sich bei den Mädchen ebenfalls den Titel sichern.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Jubel%20Angels%20003.tif
Basketball

Pure Erleichterung: Angels gewinnen nach Verlängerung

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden