Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. DSDS 2011: Kandidaten Sonntag wieder auf der Bühne

RTL

27.03.2011

DSDS 2011: Kandidaten Sonntag wieder auf der Bühne

Die DSDS-Ferien haben ein Ende. Nachdem alle Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar" im Heimaturlaub waren, geht es Sonntag wieder auf die Bühne - diesmal allerdings nicht live bei RTL.

Wegen des Fußball-Länderspiels Deutschland-Kasachstan hatte RTL am Samstag auf die eigentlich anstehenden Mottoshow verzichtet. Stattdessen wurden die verbliebenen sechs DSDS-Kandidaten  Pietro Lombardi, Ardian Bulupi, Sarah Engels, Sebastian Wurth, Zazou Mall und Marco Angellni in einen Kurzurlaub in ihre Heimat geschickt.

Die jungen Sängerinnen und Sänger sollten bei ihren Freunden und Familien Kraft sammeln, zugleich aber auch PR in eigener Sache machen. So standen offizielle Empfänge, Besuche bei früheren Schulen, aber auch Autogrammstunden auf dem Programm der Kandidaten.

Und alle sechs nutzten tatsächlich die Chance, für sich Werbung zu machen. So sammelte Zazou Mall in der Schweiz Punkte, Pietro Lombardi löste mit seinem Besuch in Karlsruhe gar einen Polizeieinsatz aus, weil so viele Fans ihn sehen wollten.

Am Sonntag werden die sechs Kandidaten dann zum ersten Mal nach mehreren Tagen wieder gemeinsam auf einer Bühne stehen. Ab 15 Uhr geben sie nämlich im CentrO Oberhausen eine Autogrammstunde, berichtet RTL in seinem DSDS-Special. Moderiert wird die Autogrammstunde von „ DSDS - Das Magazin“-Moderatorin Nina Moghaddam.

Die nächste richtige Mottoshow findet wieder am kommenden Samstag (20.15 Uhr, RTL) statt. Dann werden sich alle sechs Kandidaten der Jury um Dieter Bohlen stellen - und nur fünf werden die Chance auf den Titel Superstar 2011 bewahren. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren