1. Startseite
  2. Panorama
  3. DSDS 2012: Joeys furchtbare Kindheit

Deutschland sucht den Superstar

05.03.2012

DSDS 2012: Joeys furchtbare Kindheit

Joey aus der Nähe von Freising hat bei DSDS 2012 über seine schwere Kindheit ausgepackt.
Bild: RTL

Bei DSDS 2012 sind nur noch zehn Kandidaten übrig. Die Kindheit eines DSDS-Kandidaten bewegt die Zuschauer.

Der 18 Jahre alte Joey aus Hallbergmoos bei Freising ist einer der Publikumslieblinge bei DSDS 2012. Mit seinen frechen Sprüchen und seiner natürlichen, frischen Art konnte sich Joey bislang sicher sein, dass die Zuschauer von Deutschland sucht den Superstar für den DSDS-Kandidaten voten werden. Spätestens seit Joey von seiner schrecklichen Kindheit erzählt hatte. Da verschlug es sogar der DSDS-Jury um Dieter Bohlen die Sprache vor Entsetzen.

DSDS 2012-Kandidat Joey wurde von Vater misshandelt

Joey wurde als kleiner Junge von seinem leiblichen Vater misshandelt und wäre sogar fast gestorben. Vor den fassungslosen Jury-Mitgliedern von DSDS 2012, Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Natalie Horler, erzählte Joey, wie sein Vater in prügelte und mit einem Kissen fast erstickte. Der Vater habe Joey auch gedroht, mit ihm in den Wald zu fahren und ihn dort zu erschießen.

DSDS-Kandidat Joey wäre fast verblutet

Als Joey vier Jahre alt war, warf ihn der Vater durch eine Glastür. Joeys Pulsadern wurden dabei verletzt. Der DSDS 2012-Kandidat verblutete damals fast, erzählt er. Gegenüber der Bild berichtet ein ehemaliger Nachbar, dass Joeys Vater bei den Zeugen Jehovas immer einen auf heilig gemacht und daheim aber dann sein Kind verdroschen habe.

Joey musste offenbar einige Jahre durch die Hölle, bis seine Mutter mit ihm ins Frauenhaus floh. Doch Joey scheint ein Kämpfer zu sein. Trotz seiner Vergangenheit wirkt der DSDS-Kandidat immer fröhlich. Der 18-Jährige hat es unter die Top Ten bei DSDS 2012 geschafft. Im Gegensatz zu Thomas Pegram.

Thomas Pegram, so „Latte Macchiato“, dann raus

Mit Michael Jacksons „Men in the mirror“ zeigte Thomas Pegram einen wahren „Hammer Hit“ gemäß dem Motto der Show. Die Jury zeigte sich begeistert von Thomas eigener Interpretation des Songs. Bruce Darnell nannte ihn „mutig“ während Natalie Horler seine sanfte Stimme lobte. Ein Kompliment der seltsamen Art sprach ihm Poptitan Dieter Bohlen aus: „Du hast deine eigene Richtung erfunden, das ist so Latte Macchiato!“. Man könne sich gut vorstellen zu seiner Musik in einem Cafe zu sitzen und etwas zu trinken.

Trotz des vielen Lobs sahen die RTL-Zuschauer den Schlager-begeisterten Kristof Hering gegenüber dem ruhigen Thomas Pegram vorne.

Joey Heindle
5 Bilder
DSDS 2012: Das sind die Top 5
Bild: RTL/Special unter http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

Alle Infos zu 'DSDS 2012' im Special bei RTL.de und bei uns. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Lyon Explosion
Frankreich

War es ein Terroranschlag? Explosion in Lyon mit mehreren Verletzten

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen