Newsticker
EU und Astrazeneca streiten um Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Du sollst nicht lügen auf Sat.1: Vorschau auf das deutsche Remake von Liar

Sat.1

13.01.2021

Du sollst nicht lügen auf Sat.1: Vorschau auf das deutsche Remake von Liar

"Du sollst nicht Lügen" auf Sat.1: Alle Infos zur Serie erhalten Sie hier in unserer Vorschau.
Bild: SAT.1/Christine Schröder

"Du sollst nicht lügen" ist demnächst auf Sat.1 zu sehen. Hier in unserer Vorschau erfahren Sie alles, was Sie zur neuen Mini-Serie wissen müssen.

Die mehrteilige Mini-Serie "Du sollst nicht lügen" wird demnächst auf Sat.1 ausgestrahlt. Das Format ist eine Adaption der britisch-amerikanischen Koproduktion "Liar", die im Jahr 2017 auf den TV-Sendern ITV und Sundance TV große Erfolge feierte.

Worum geht es bei "Du sollst nicht lügen"? Wann wird die Sat.1-Sendung ausgestrahlt? Welche deutschen Schauspieler sind an dem Remake des englischsprachigen Originals beteiligt? Das erfahren Sie hier in unserer Vorschau.

Vorschau: Darum geht es in "Du sollst nicht lügen"

Im Fokus der Sat.1-Serie "Du sollst nicht lügen" stehen Lehrerin Laura und Chirurg Handrick. Beide verbringen einen gemeinsamen Abend zusammen - am nächsten Morgen ist jedoch nichts mehr, wie es war. Laura kann sich nicht mehr an die vergangene Nacht erinnern und ist sich sicher, dass Hendrik ihr K.o.-Tropfen verabreicht und sie vergewaltigt haben muss. Hendrik bestreitet die Vorwürfe vehement und behauptet, dass der Sex mit Laura zu jeder Zeit einvernehmlich war.

Nachdem Laura den Vorfall bei der Polizei angezeigt hat, kümmert sich nun die Komissarin Vanessa Lewandowski um den Fall. Sie versucht herauszufinden, wer von den beiden lügt - kein einfaches Unterfangen, nachdem Aussage gegen Aussage steht und es keine wirklichen Beweise für eine Vergewaltigung gibt. Während ihrer Ermittlungsarbeit kommen dabei immer dunklere Geheimnisse von Laura und Hendrik ans Licht, die weder Laura noch Hendrik zu mehr Glaubwürdigkeit verhelfen. Auch Außenstehende wie Lauras Schwester Katrin, ihr Exfreund Tim und Hendriks jugendlicher Sohn Lukas werden immer weiter in die Sache hineingezogen und leiden unter den Folgen.

Sendetermine und Sendezeit von "Du sollst nicht lügen"

Sat.1 strahlt die Mini-Serie in insgesamt 180 Minuten aus, die auf 4 Folgen aufgeteilt werden. Diese werden in Doppelfolgen an zwei Abenden auf dem Privatsender gezeigt.

Sendetermin Sendezeit Sender
Dienstag, 9. Februar 2021 20.15 Uhr Sat.1
Mittwoch, 10. Februar 2021 20.15 Uhr Sat.1

"Du sollst nicht lügen" wird zum einen live im TV auf Sat.1 übertragen. Zudem können Sie das Format im Live-Stream verfolgen. Der kann zum einen über die Website von Sat.1 oder den Streaming-Dienst Joyn abgerufen werden. Dort in der Mediathek stehen Ihnen die Folgen auch nach der Ausstrahlung im TV als Wiederholung jederzeit zur Verfügung. Der Dienst ist derzeit kostenlos, wenn Sie allerdings auf Werbung verzichten möchten, ist der Abschluss eines Premiumabos nötig. Hierfür fallen laut Streaming-Dienst derzeit 6,99 Euro monatlich an.

Besetzung: Schauspieler im Cast von "Du sollst nicht lügen"

Rolle Schauspieler
Laura Felicitas Woll
Hendrik Barry Atsma
Vanessa Lewandowski Friederike Becht
Katrin Sophie Pfennigstorf
Tim Sönke Möhring
Lukas Luke Matt Röntgen

 

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren