1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Grill den Henssler Sommer-Specials": Sendetermine im Überblick

Vox

09.09.2019

"Grill den Henssler Sommer-Specials": Sendetermine im Überblick

Steffen Henssler lädt im Rahmen des "Grill den Henssler Sommer-Specials" insgesamt 14 prominente auf Seebühne im Elbauenpark Magdeburg ein. Alle Infos zu den Sendeterminen: hier.
Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Heute Abend läuft die letzte Ausgabe von "Grill den Henssler Sommer-Specials" 2019. Alle Sendetermine der Kochshow mit Stefan Henssler finden Sie hier im Überblick.

In Folge 4 von "Grill den Henssler Sommer-Specials" muss Henssler gegen die Musiker Daniel Wirtz und Johannes Oerding sowie die "7 Töchter"-Gastgeberin Laura Karasek ran. Eine Vorschau zur heutigen Ausgabe gibt es hier: "Grill den Henssler Sommer-Specials" 2019: So wird Folge 4 heute.

Einen Überblick zu den TV- und Sendeterminen finden Sie hier in diesem Artikel. Insgesamt vier Folgen werden jeweils am Sonntag gezeigt.

"Grill den Henssler Sommer-Specials" im Überblick: TV- und Sendetermine heute

  • Sonntag, 18.08.2019 um 20.15 Uhr
  • Sonntag, 25.08.2019 um 20.15 Uhr
  • Sonntag, 01.09.2019 um 20.15 Uhr
  • Sonntag, 08.09.2019 um 20.15 Uhr

Die Folgen dauern jeweils etwa drei Stunden und werden live im TV auf Vox ausgestrahlt. Falls ein Sendetermin verpasst wurde, können die Folgen allerdings auch auf TV Now als Wiederholung gesehen werden. Mehr dazu gibt es in unserem Info-Artikel zur Übertragung der Sommer-Specials: "Grill den Henssler Sommer-Specials" live im TV und Stream.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

"Grill den Henssler Sommer-Specials": Steffen Henssler im Porträt

Der 46-Jährige ist mittlerweile ein Starkoch im deutschen Fernsehen. Seine Karriere als Fernsehkoch begann beim NDR Fernsehen an der Seite von Rainer Sass. Anschließend erhielt er die erste nach ihm benannte Kochshow: "Hensslers Küche". Später sicherte sich Steffen Henssler mit seiner Sendung "Ganz & Gar Henssler" den Sendeplatz der erfolgreichen Kochsendung von Tim Mälzer "Schmeckt nicht, gibt's nicht".

Etliche Formate tragen nun seinen Nachnamen: Auch bei ProSieben ("Schlag den Henssler") und RTL ("Henssler hinter Gittern") hatte der Fernsehkoch seine eigenen Sendungen. 2020 geht er mit seiner Kochshow "Manche Mögens heiss - Henssler live" auf Tour.

dpa_1491B8003FA91232.jpg
12 Bilder
Bilderstrecke: Das sind die Starköche Deutschlands
Bild: Urslua Düren/dpa
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren