1. Startseite
  2. Panorama
  3. Heidi Klum erteilt Seal Sprechverbot

Nach Ehe-Aus schützt sie die Kinder

07.02.2012

Heidi Klum erteilt Seal Sprechverbot

Seal16.jpg
6 Bilder
Seit der Trennung von Supermodel Heidi Klum wird Seal nicht müde, über seine Ex öffentlich zu sprechen. Die spricht jetzt ein Machtwort.
Bild: Archiv

Sein Geplapper geht vielen auf die Nerven: Seit der Trennung von Supermodel Heidi Klum wird Seal nicht müde, über seine Ex öffentlich zu sprechen. Die spricht jetzt ein Machtwort.

In nicht weniger als vier Talkshows plauderte der Sänger aus dem Nähkästchen. Jetzt reicht es Heidi: Sie hat ihrem Noch-Ehemann Sprechverbot erteilt. Mit Erfolg: In den vergangenen Tagen wurde es direkt ruhig um den Sänger.

Heidi Klum erteilt Seal Talkshow-Verbot

Mehrere amerikanische Medien berichten einstimmig, die Deutsche habe per Anwalt mitgeteilt, Seal solle sich in der Öffentlichkeit nicht mehr über die Ehe und Familie äußern. Sie befürchte, dass die vier Kinder zu sehr in den Fokus der Öffentlichkeit geraten.

Während Heidi sich seit Bekanntgabe der Trennung konsequent zurückzieht und ihre Familie vor Paparazzi schützt, sonnt Seal sich im Blitzlichtgewitter. Er taucht der mäßig erfolgreiche Sänger plötzlich in sämtlichen Talkshows auf. Die Talkmaster wollen ihn, um Details über die Beziehung zu erfahren, er gibt diese bereitwillig und macht nebenbei Werbung für sein neues Album.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Nutzt Seal das Ehe-Aus zu PR-Zwecken aus?

Pure Berechnung? Möglich wäre es, schließlich war Seal schon lange nicht mehr so präsent in den Schlagzeilen und auf den Roten Teppichen vertreten. Beobachter haben das Gefühl, Seal würde das Ende seiner Ehe knallhart für PR in eigenen Zwecken ausnutzen. Seine Sympathiewerte steigen dadurch nicht.

Auch Tatjana Patitz lässt kein gutes Haar an Seal. Die Model-Kollegin warnt Heidi Klum. Tatjana Patitz, die ebenfalls mal mit Sänger Seal zusammen war, sagt im Interview mit der amerikanischen Intouch deutlich an die Adresse von Heidi Klum: "Glaube kein einziges Wort von ihm."

Patitz warnt Heidi Klum vor Seal

Tatjana Patitz warnt sogar Heidi Klum davor, ihren Ehemann Seal nach der Trennung zurückzunehmen. Die 45 Jahre alte Patitz spricht in dem Interview von Seals "anger issues". Der Sänger soll angeblich zu Wutausbrüchen neigen. Zudem soll Seal Tatjana Patitz betrogen haben. Fast ein Jahr lang waren Patitz und Seal ein Paar. Rückblickend sagt das Model, Seal sei ein selbstsüchtiger und unreifer Mann und "definitiv nicht nett."

Seal: "Die wunderbarste Frau der Welt"

Misstöne hat es zwischen Heidi Klum und Seal bislang noch nicht gegeben - zumindest keine Misstöne, die bislang an die Öffentlichkeit gelangt sind. "Meiner Meinung nach ist sie immer noch die wunderbarste Frau der Welt", schwärmte der britische Sänger. "Sag niemals nie", meinte Seal in einem Gespräch mit Piers Morgan für dessen "Tonight"-Show. "Es könnte passieren", antwortete Seal auf die Frage, ob er sich eine Versöhnung vorstellen könnte. Das wäre aber bestimmt nicht im Sinne von Tatjana Patitz.

Heidi und Seal: Ganz professionell

Bislang zeigen sich Heidi Klum und Seal aber ganz erwartet von ihre professionellen Seite. Von wegen Schlammschlacht - ganz im Gegenteil. Sänger Seal wird bislang nicht müde zu betonen, wie toll er Heidi Klum nach wie vor findet. In dem Interview mit DeGeneres sagte Seal, dass Heidi Klum   ihm mit den Kindern vier "unglaubliche Geschenke" gemacht habe.

Heidi Klum: Dank auf Facebook

Auf ihrer Facebook-Seite bedankte sich Heidi Klum unterdessen bei ihren Fans für die Unterstützung: "Hi everyone-- I want to thank you for all your support and kind words. It really means so much. Thanks again...to the best fans in the world! xoxoHeidi". (AZ)

Seal1.jpg
16 Bilder
Heidi Klum und Seal: Ein Ehe-Rückblick
Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren