Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ian Hooper im Porträt - Sing meinen Song 2021 am 11.5.21

Ian Hooper
11.05.2021

Sing meinen Song: Folk-Sänger Ian Hooper im Porträt

"Sing meinen Song" 2021: Mighty-Oaks-Sänger Ian Hooper ist in Staffel 8 dabei. In unserem Porträt erfahren Sie mehr über den Musiker.
Foto: Andreas Brücken

Die neue Staffel von "Sing meinen Song" 2021 läuft derzeit im TV. Mit dabei ist auch Mighty Oaks-Sänger Ian Hooper. Im Porträt stellen wir Ihnen den Musiker näher vor.

Ian Hooper ist als Teilnehmer bei "Sing meinen Song" 2021 dabei. In Staffel 8 gibt es eine Änderung beim Gastgeber: Johannes Oerding löst Michael Patrick Kelly ab und lädt insgesamt sechs Musiker zum Tauschkonzert erstmals nicht nach Südafrika ein. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie werden in der neuen Staffel in Deutschland die Songs getauscht.

Einer der Kandidaten ist der US-amerikanische Musiker Ian Hooper, der Sänger der Berlier Band "Mighty Oaks" ist. Hier im Porträt stellen wir Ihnen den Künstler näher vor.

"Sing meinen Song" 2021: Ian Hooper im Porträt

Ian Hooper wurde im US-Bundesstaat Washington geboren und wuchs in der Nähe von Seattle auf. Im Rahmen seines Studiums kam der junge Musiker schließlich nach München und entschied sich 2008 in Deutschland zu bleiben. Im Rahmen eines Stipendiums arbeitete Hooper später als Lehrer in Hamburg, wo er kleine Akkustikkonzerte gab, durch die er seine Band-Kollegen, den Italiener Claudio Donzelli und den Briten Craig Saunders, kennenlernte.

Das Trio gründete 2010 die Folk-Band "Mighty Oaks" und stand bereits zwei Jahre später als Vorband der "Kings of Leon" und der schwedischen Indie-Rockband "Shout out louds" auf der Bühne. 2014 bringt die bunt gemischte Band dann ihr Debüt-Album "Howl" auf den Markt, das sich sofort einen Platz in den Top 10 der deutschen Albumcharts sichert. Mit ihrem zweiten Album "Dreamers" können sie den Erfolg ihres Debüts zwar nicht ganz replizieren, schaffen es aber auch auf Platz 17 der Charts.

"Sing meinen Song" 2021: Ian Hooper will Berlin zu einer Folk-Stadt machen

Ihr neuestes Album "All things go" brachten die in Berlin lebenden Künstler 2020 auf den Markt. Zum Release ihres ersten Albums sagte Hooper 2014 in einem Interview: "Berlin ist kaum für Folkmusik bekannt. Wir wollen die Stadt auf der Karte für diese Musik etablieren. Das wäre eine große Ehre." Mit ihrem Erfolg haben die Mighty Oaks jedoch längst die Grenzen von Berlin überschritten und sind international erfolgreich.

In "Sing meinen Song" wird Ian Hooper die Songs seiner Musiker-Kollegen DJ Bobo, Gentleman, Joris, Stefanie Heinzmann und Nura neu interpretieren. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren