Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Joe Perry fürchtete das Schlimmste

23.07.2010

Joe Perry fürchtete das Schlimmste

Joe Perry fürchtete das Schlimmste
Bild: DPA

London (dpa) - Der Gitarrist der US-Rockband Aerosmith, Joe Perry (59), scheint ein wahrer Glückspilz zu sein. Den Verkehrsunfall Mitte Juli in Massachusetts hat er vollkommen unverletzt überstanden. "Mein Motorrad ist hinten vollkommen kaputt, aber ich habe noch nicht einmal einen blauen Fleck abbekommen", erzählte der Musiker dem US-Magazin "Rolling Stone".

Er habe mit dem Schlimmsten gerechnet und sich schon vorgestellt, nicht mehr laufen zu können und zukünftig im Rollstuhl über die Bühne fahren zu müssen, zitiert "NME.com" den Musiker. Das Wochenende nach dem Unfall habe er sich geschont und sei nun längst wieder vollkommen fit und fröhlich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren