1. Startseite
  2. Panorama
  3. Joey Heindle: Der Krächzer bekommt einen Plattenvertrag

DSDS 2012

10.04.2012

Joey Heindle: Der Krächzer bekommt einen Plattenvertrag

Joey Heindle startet nach seinem Aus bei "Deutschland sucht den Superstar" durch: Der Krächzer bekommt einen Plattenvertrag von einem nicht ganz unbekannten Produzenten.

Neues von Joey Heindle : Obwohl er bei DSDS 2012 rausgeflogen ist, startet Joey Heindle nun durch. Der Krächzer bekommt offenbar einen Plattenvertrag. Das meldet die "Bild"-Zeitung. Joey, der mit seinem Gejaule schon Dieter Bohlen von der Jury-Bank vertrieb, soll offenbar zukünftig von Musikproduzent Marco Delgardo gefördert werden.

Heindle: "Seine Krächzstimme ist sein Markenzeichen"

"Joey Heindle hat gezeigt, dass er Ausdauer hat", sagte Delgardo der "Bild"-Zeitung. Der Musikproduzent scheint vom Erfolg des Krächzers überzeugt: "Die Krächzstimme ist sein Markenzeichen. So einen Wiedererkennungswert braucht man, um Erfolg zu haben."

Joey Heindle nervte Dieter Bohlen massiv

Joey hatte Dieter Bohlen mit seinem Gekrächze derart genervt, dass der Pop-Titan das Studio verlassen hatte. Joey nahm Bohlen das übel und teilte in Interviews kräftig gegen Bohlen aus. Am Samstag nun musste sich Heindle aus der Show verabschieden - er gehört nicht zur Top 4.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Delgardo ist kein Unbekannter

Delgardo ist in der Branche kein Unbekannter: Er produzierte vor Jahren die Erfolgsband "Roxette" und nahm mit Arno Dübel eine Platte auf. Da Dübel mehrere Termine platzen ließ, soll Delgardo finanzielle Einbußen hinnehmen müssen. (bs)

Alle Infos über DSDS 2012 finden Sie hier.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" auch im Special bei RTL.de.

Daniele Negroni
4 Bilder
DSDS 2012: Das sind die Top 4
Bild: RTL/Special unter http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
dpa_14929A0014D576D1(1).jpg
Neue Spur im Fall Peggy

Der Fall Peggy in Bildern

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket