Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Kampf der Realitystars": Jürgen Milski im Porträt - 29.7.20

RTL 2

29.07.2020

"Kampf der Realitystars": Jürgen Milski im Porträt - 29.7.20

Jürgen Milski gehört zu den Kandidaten von "Kampf der Realitystars".
Bild: RTLZWEI

RTL 2 zeigt die neue Show "Kampf der Realitystars". Einer der Kandidaten ist Jürgen Milski. Wir stellen Ihnen den 56-Jährigen im Porträt näher vor.

Die neue Show "Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand" läuft auf RTL 2. Zwölf Kandidaten werden sich in Thailand verschiedenen Challenges stellen, um am Ende neben dem Titel "Realitystar 2020" auch 50.000 Euro mit nach Hause zu nehmen. Einer von ihnen ist Jürgen Milski, der zum Reality-TV Urgestein gehört und in der ersten Staffel von "Big Brother" den zweiten Platz belegte.

"Kampf der Realitystars": Jürgen Milski im Porträt

Die Fernsehkarriere von Jürgen Milski, der 1963 in Köln geboren wurde, begann in der ersten Staffel von "Big Brother" im Jahr 2000. Zuvor arbeitete er als Feinblechner bei Ford, kehrte jedoch nach seinem Reality-TV-Auftakt nicht zu seinem Beruf zurück. Im Anschluss an seine Teilnahme bei "Big Brother" nahm er mit seinem Mitbewohner Zlatko Trpkovski die Single "Großer Bruder" auf, die sich wochenlang auf Platz 1 der deutschen Charts hielt.

Von 2005 bis 2016 arbeitete Milski, der auch unter dem Künstlernamen BB Jürgen bekannt ist, als Moderator von Call-In-Sendungen bei 9Live. Darüber hinaus moderierte er unter anderem die RTL 2-Sendungen "Big Brother – Die Entscheidung" und die Reallife-Doku "Das ist das Leben!".

Jürgen Milski arbeitet als Schlagersänger auf Mallorca

Neben seiner Karriere im Fernsehen hat Milski auch als Schlagersänger auf Mallorca Erfolge gefeiert. Regelmäßig tritt er auf der Südsee Insel im Oberbayern und im Bierkönig auf und sorgt bei den feierwütigen Ballermann-Touristen für Stimmung. Die Songs "Wir schwören Mallorca die Treue", "Wo geht die Party ab" und "Mallorcaverliebt" gehören zu den neuesten Hits des Schlagersängers.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren