Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Lego Masters" 2020 Finale am 25.9.20: Brickmaster René Hoffmeister im Porträt

RTL

25.09.2020

"Lego Masters" 2020 Finale am 25.9.20: Brickmaster René Hoffmeister im Porträt

Brickmaster René Hoffmeister ist der Juror in "Lego Masters" 2020. Im Porträt stellen wir Ihnen den 44-Jährigen genauer vor.
Bild: Bernd-Michael Maur, TVNOW

Die neue Show "Lego Masters" startete am 4.9.20 bei RTL. Juror und Lego-Experte ist der sogenannte Brickmaster René Hoffmeister. Wir stellen ihn im Porträt vor.

In der neuen RTL-Show "Lego Masters" 2020 dreht sich alles um die bunten Lego-Bausteine, die auf kreative Art und Weise zusammengesteckt werden müssen. Insgesamt sechs Teams treten in verschiedenen Challenges gegeneinander an. Am Ende entscheidet der Brickmaster René Hoffmeister darüber, welche Kandidaten weiter kommen und wer ausscheidet. Wir stellen Ihnen den Juror und Experten der Sendung hier in unserem Porträt näher vor.

"Lego Masters" 2020: René Hoffmeister ist Deutschlands einziger zertifizierter Lego-Modellbauer

Der 44-jährige René Hoffmeister lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern im kleinen Ort Niemegk im Landkreises Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Seit 2008 ist er der einzige deutsche und gleichzeitig einer von weltweit insgesamt nur 18 "LEGO Certified Professionals". Bereits in seiner Kindheit baute er leidenschaftlich gerne mit den bunten Lego-Bausteinen und schaffte es schließlich sein Hobby zum Beruf zu machen.

Während seines BWL- und Informatik Studiums gründete die Internetplattform "1000steine", ein Hobbyportal für erwachsene Lego-Bauer, stellte aber bald fest, dass entweder seine Ausbildung oder seine Leidenschaft zu kurz kommen würde. Hoffmeister entschied sich für die Steine und gründete 2009 seine Firma "BrickFabrik", die damals noch den Namen "Design in Stein" trug.

"Lego Masters" bei RTL: Brickmaster René Hoffmeister im Porträt

Heute produziert der gebürtige Berliner in seiner Werkstatt in Kooperation mit LEGO komplexe Modelle für zahlreiche Auftraggeber, zu denen unter anderem auch Porsche oder die Deutsche Bahn gehören. Zu Hoffmeisters beeindruckendsten Projekten gehören eine "Star Wars"-Orgel, ein sieben Meter langes Modell der "Queen Mary 2" und die längste Lego-Brücke der Welt, mit der er es ins Guinnes-Buch der Rekorde schaffte.

In "Lego Masters" wird es seine Aufgabe sein, die Kreationen der sechs Teams zu bewerten. Am Ende entscheidet nur er als Brickmaster, welches Team eine Runde weiter kommt und wer ausscheidet. Die Show läuft ab dem 4. September immer freitags um 20.15 Uhr bei RTL. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren