Newsticker

Zugspitzbahn stellt Betrieb für Ausflügler ab Samstag ein
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Like Me – I’m Famous" am 1.9.20: Juana Princess im Porträt

RTL

01.09.2020

"Like Me – I’m Famous" am 1.9.20: Juana Princess im Porträt

"Like Me – I’m Famous" startet. Hier bekommen Sie alle Infos zu Kandidatin Juana Princess.
Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius

Nun startet die Reality-Show "Like Me – I’m Famous" bei TV NOW und RTL. Alles zu Teilnehmerin Juana Princess lesen Sie im Porträt.

Nun startet ein neues Format, bei dem einige Reality-Stars- und Sternchen aufeinander treffen. "Like Me – I’m Famous" startete bei TV Now am 11. August. Bei RTL läuft die Show seit dem 18. August 2020. In der Sendung ziehen zehn Stars fernab von Social Media und der Promiwelt in eine luxuriöse Villa.

Dabei verfolgen sie alle das gleiche Ziel: In der Beliebtheitsskala an die Spitze zu klettern. Denn am Ende jeder Folge vergeben die Promis untereinander Likes – wer die wenigsten hat, fliegt raus. Als Kandidatin ist unter anderem Juana Princess dabei. Alles zur Teilnehmerin lesen Sie hier im Porträt.

"Like Me – I’m Famous" Juana Princess ist Sängerin

Die 35-Jährige Juana Princess ist als Schlager-Sternchen bekannt. Eine ihrer bekanntesten Singles ist beispielsweise "Und heute geh ich fremd". Ihren großen Durchbruch hatte sie jedoch noch nicht - der große Erfolg blieb bis jetzt noch aus. Auch bei "DSDS" und "Das Supertalent" hat sie ihr Glück bereits versucht, konnte die Jury bei beiden Shows jedoch nicht endgültig von sich überzeugen.

Juana Princess im Porträt: Sie arbeitet auch als Altenpflegerin

Was man vielleicht nicht von der 35-Jährigen Blondine erwarten würde: Neben ihren Auftritten am Ballermann ist sie auch als Altenpflegerin tätig. Vielleicht eine Zusatzinformation, die beim Likes-Sammeln mit den anderen Kandidaten von Bedeutung sein wird?

Welche Kandidaten sonst noch bei "Like Me - I'm Famous" dabei sind, lesen Sie hier: Like Me – I’m Famous: Kandidaten: Diese Teilnehmer sind dabei.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren