Newsticker

Wegen Corona: CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Love Island 2020: Folge 20 gestern mit drei neuen "Granaten"

Nachbericht

23.09.2020

Love Island 2020: Folge 20 gestern mit drei neuen "Granaten"

"Love Island" 2020: Gestern in Folge 20 gab es wieder dreifachen "Granatennachschub". Hier in unserem Nachbericht gibt es alle Infos zur Sendung in der Übersicht.

Bei Love Island herrschte gestern unter den Kandidaten mal wieder große Aufregung. Der Grund: neue "Granaten" zogen in Folge 20 in die Villa. Das sorgte vor allem bei den Damen für Diskussionsstoff, schließlich handelte es sich bei den Neuen um drei attraktive Single-Ladies. Ob die Männer ihren Couples treu bleiben konnten?

Was die "Love Island"-Zuschauer gestern sonst noch erwartete, lesen Sie hier im Nachbericht zur aktuellen Folge 20.

"Love Island" gestern: Der Nachbericht zu Folge 20

Das sind die Informationen zur aktuellen Folge:

Inhalt

Während bei den anderen Islanderinnen der Einzug der drei neuen "Granaten" in der heutigen Folge für Anspannung sorgte, gab es zwischen Tim und Melina Diskussionsbedarf wegen Kandidatin Laura. Diese war in der vergangenen Folge als "Granate" in die Villa gezogen. Der Grund für den Zoff: Tim hatte Laura eine lange, tröstende Umarmung geschenkt, als diese wegen des Auszugs der anderen Islander in Tränen ausbrach. Tim konnte seine Melina allerdings beruhigen und die beiden sprachen sich aus.

In Folge 20 wurde Kandidat Henrik außerdem zum Treuetest geschickt: Er musste eine der neuen "Granaten" auswählen, mit der er die Nacht verbringen durfte.

"Love Island" 2020: Hier gibt es alle Infos zu Staffel 4 auf einen Blick

Hier bekommen Sie die wichtigsten Informationen rund um die Sendung:

Teilnehmer

Das sind die Love Island Kandidaten 2020.

Moderatorin

Hier stellen wir Moderatorin Jana Ina Zarrella im Porträt vor.

Übertragung

So läuft die Übertragung von Love Island 2020 im TV und Live-Stream.

Weitere Folgen

Das sind Sendetermine und Sendezeit von Love Island.

(AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren