Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Lovejoy Komet 2013: Komet Lovejoy: Der "Weihnachtsstern aus der Bibel" ist heute zu sehen

Lovejoy Komet 2013
20.12.2013

Komet Lovejoy: Der "Weihnachtsstern aus der Bibel" ist heute zu sehen

Der Komet Lovejoy ist mit einem Feldstecher und an besonders dunklen Orten auch mit bloßen Auge einfach zu finden.
Foto: Henning Kaiser (dpa)

Der Komet "Lovejoy" erleuchtet den Weihnachtshimmel. Am besten ist er aber schon am Sonntag zu sehen. Und am Montag folgt dann gleich das nächste Highlight am Himmel.

Den Weihnachtsstern gibt es nicht nur in der Bibel: In diesem Jahr zieht er tatsächlich am Himmel vorbei. Es ist der Komet Lovejoy. Bei klarer Sicht dürfte er am Sonntagmorgen und auch am Sonntagabend eine Stunde nach Sonnenuntergang am besten zu beobachten sein. Und wenn das Wetter mitspielt, dann erleuchtet er auch noch den nächtlichen Weihnachtshimmel.

Komet Lovejoy: Alle 9900 Jahre um die Sonne

Lovejoy kreist alle 9900 Jahre um die Sonne. Der mehr als vier Millionen Jahre alte Schweifstern - im Fachjargon "C/2013 R1" genannt - kommt der Sonne am 22. Dezember am nächsten. Morgens ist er am Ost-Nordost-Himmel und abends west-nordwestlich zu sehen.

Seine hellste Phase habe er bereits erreicht, sagt Experte Hermann Böhnhardt vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung im niedersächsischen Katlenburg-Lindau.

Komet Lovejoy: Der "Weihnachtsstern aus der Bibel" ist heute zu sehen
10 Bilder
Komet Ison: Hubble schießt faszinierende Bilder
Foto: NASA, ESA, J.-Y. Li (Planetary Science Institute), und das Hubble Comet ISON Imaging Science Team

Bei optimalen Sichtverhältnissen wäre er sogar mit bloßem Auge erkennbar. Den aktuellen Prognosen zufolge soll es in der nächsten Zeit jedoch eher wechselhaft und bewölkt werden. Otto Guthier, der Vorsitzende der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) im hessischen Heppenheim, empfiehlt einen Feldstecher.

Lovejoy nicht das einzige Spektakel am Himmel

Doch Lovejoy ist nicht das einzige Himmelsspektakel der nächsten Tage: In der Nacht zum Montag erreichen zugleich die Sternschnuppen der Ursiden ihr Maximum. Und die sieht man womöglich auch ohne Hilfsmittel - "wenn der Himmel klar ist".

Himmelskörper: Schweifstern Linear wird immer heller

Und auch der nächste "schmutzige Schneeball" - wie die Kometen aus Eis und Gestein ganz uncharmant genannt werden - ist schon im Anflug. Schweifstern Linear begeistert derzeit die Astronomen, weil er immer heller wird. Die volle Leuchtkraft wird er aber wohl erst Anfang 2014 erreichen.

Lovejoy (Komet 2013): Die Erklärung für den Stern von Betlehem?

Zunächst aber könnte Lovejoy die Menschen begeistern. Ein Komet zur Weihnachtszeit - ein schöneres Spektakel am Nachthimmel kann man sich ja kaum vorstellen. Und auch wenn es keine wissenschaftlichen Belege für einen spektakulären Kometen vor 2013 Jahren gibt, doch so mancher Sternengucker dürfte dabei an den Stern von Bethlehem denken. (dpa, uj)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.