Newsticker

Deutschland macht 2020 fast 218 Milliarden Euro Schulden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Mit Garnelen beladener Lastwagen stürzt von einer Brücke

Oldenburg

21.01.2018

Mit Garnelen beladener Lastwagen stürzt von einer Brücke

Ein Lastwagen ist in Oldenburg auf Höhe Wechloy bei Glatteis ins Schleudern gekommen und von der Stadtautobahnbrücke auf eine Straße gestützt.
Bild: Mohssen Assanimoghaddam, dpa

Im niedersächsischen Oldenburg ist ein Lastwagen wohl bei Glatteis ins Schleudern gekommen und von einer Autobahnbrücke gestürzt. Der Fahrer hatte dabei großes Glück.

Ein mit tiefgefrorenen Garnelen beladener Lastwagen ist am frühen Samstagmorgen in Oldenburg auf Höhe Wechloy von einer Autobahnbrücke gestürzt. "Der 40-Tonner kam wohl wegen Glätte von der A28 ab, durchschlug das Brückengeländer und blieb auf einer darunter verlaufenden Straße liegen", sagte eine Sprecherin der Polizei.

Autobahn bei Oldenburg: LKW mit Garnelen stürzt von Brücke

Das Führerhaus hing in der Nacht zum Samstag noch an der Brücke fest. "Der 31-jährige Fahrer kam mit leichteren Blessuren davon." Die Bergung des Lastwagens und der Garnelen sollte bis in den Abend dauern. "Auf der A28 muss in Richtung Bremen mit Behinderungen gerechnet werden", erklärte die Sprecherin weiter. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren