Newsticker
Südafrika-Passagiere in Bayern positiv getestet - Untersuchung auf neue Omikron-Variante läuft
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Promi BB Kandidat: Johannes Haller war Kandidat bei "Promi Big Brother" 2018

Promi BB Kandidat
03.09.2018

Johannes Haller war Kandidat bei "Promi Big Brother" 2018

Johannes Haller war im "Promi Big Brother"-Haus 2018. Die Zuschauer haben ihn am Donnerstag rausgewählt. Das Porträt zum Ex-"Bachelorette"-Kandidat.

Am 17. August begann "Promi Big Brother" 2018. Einer der Kandidaten ist Johannes Haller. Auf dem Wasser fühlt sich der 30-Jährige vom Bodensee wohl: Er ist leidenschaftlicher Segler. Daneben engagiert er sich nach eigenen Angaben ehrenamtlich in der Jugendarbeit und bildet Pfadfinder aus. Auch Glaube scheint ihm wichtig zu sein, Johannes geht regelmäßig in die Kirche, so RTL .

"Promi Big Brother": Johannes Haller war "Bachelorette"-Kandidat

Bei "Die Bachelorette" 2017 hatte er es ins Finale geschafft. Am Ende musste sich Jessica zwischen ihm und David entscheiden - und gab Johannes keine Rose. Sie und "Bachelorette"-Gewinner David haben sich mittlerweile getrennt, doch Johannes scheint inzwischen die große Liebe gefunden zu haben. Er ist gerade frisch in Yeliz Koc verliebt. Auch sie ist dem "Bachelor"-Format nicht fremd. Noch im Frühjahr 2018 kämpfte sie vergeblich um das Herz von "Bachelor" Daniel Völz, konnte nach "Bachelor in Paradise" aber schließlich Johannes für sich gewinnen. Während seiner Abwesenheit kümmert sich Yeliz um seinen Instagram-Account. "Ich weiß nicht, wie ich es ohne ihn aushalten soll", schreibt die 24-Jährige auf seinem Social-Media Kanal.

Zwölf Kandidaten starten im Sommer 2018 bei Promi Big Brother. Hier die Teilnehmer der Sat.1-Show im Überblick.
12 Bilder
Das sind die Kandidaten bei Promi Big Brother 2018
Foto: foto@prosiebensat1.com

Bei "Promi Big Brother" 2018 sucht Johannes Haller nicht nach der Liebe

Wohl auch deswegen hat sich Johannes Haller selbst ein Flirt-Verbot auferlegt. "Ich möchte nicht mehr nur als der Typ dargestellt werden, der irgendwelchen Frauen hinterherhechelt, sondern mich auch mal von einer ganz anderen Seite zeigen: Als Mensch, der nicht nur witzig und charmant ist, sondern auch tiefgründig und ein guter Freund sein kann", sagt der "Promi Big Brother"-Kandidat in einem Interview mit Sat.1. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier .

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.