Newsticker

Donald Trump verkündet Ende der Zusammenarbeit mit der WHO
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Promis unter Palmen" 2020: Übertragung im Live-TV und Stream - heute am 29.4.20

Übertragung

29.04.2020

"Promis unter Palmen" 2020: Übertragung im Live-TV und Stream - heute am 29.4.20

"Promis unter Palmen" 2020 live in TV und Stream: Alles zur Übertragung lesen Sie hier.
Bild: SAT.1/Richard Hübner

Heute am 22.4.20 ist "Promis unter Palmen" 2020 live im TV auf Sat.1 und im Stream zu sehen. Ganze Folgen gibt es auch als Wiederholung. Hier die Infos zur Übertragung.

Heute am 29.4.20 steht bei Sat.1 das Finale der Reality-Show "Promis unter Palmen" 2020 an. Seit Ende März teilen sich zehn Prominente eine luxuriöse Villa am thailändischen Strand und treten in verschiedenen Wettkämpfen gegeneinander an. Nahezu alle Kandidaten nahmen in der Vergangenheit bereits an einem ähnlichen TV-Format teil.

Wann ist "Promis unter Palmen" 2020 im TV und Stream zu sehen? Mehr dazu lesen Sie hier:

"Promis unter Palmen" 2020 live im TV

"Promis unter Palmen" 2020 ist am 25. März 2020 auf Sat.1 gestartet. Die Sendung wird jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt. Laut Sender wird es sechs Folgen der Reality-TV-Show geben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"Promis unter Palmen" 2020 im Live-Stream

Neben den Ausstrahlungsterminen im TV können Zuschauer die Sendung auch im Stream verfolgen. Die Folgen sind kostenlos beim Streaming-Dienst Joyn abrufbar.

"Promis unter Palmen": So läuft die TV-Sendung ab

Zunächst werden in jeder der sechs Folgen zwei Teamkapitäne bestimmt, die sich jedes mal aufs Neue ihr Team zusammenstellen dürfen. Wer Kapitän wird, wird durch ein Geschicklichkeitsspiel ermittelt. Das bedeutet: In jeder Folge werden die Karten neu gemischt und die Kandidaten müssen sich stets auf neue Teamkollegen einstellen.

Bei der anschließenden Team-Challenge müssen die Kandidaten vielseitig ihr Können unter Beweis stellen, um als Sieger hervorzugehen. Das Team, das die Challenge verliert, nominiert zwei Promis. Die Gewinner bestimmen dann, wer von den beiden gehen muss.

Auch wenn die Kandidaten als Team gegeneinander antreten, ist am Ende doch jeder ein Einzelkämpfer mit dem Ziel, den Gewinn von 100.000 Euro und den Ruhm als Sieger mit nach Hause zu nehmen. (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren