1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Quizduell": App-Schied von der Fernsehshow

ARD-Show

30.05.2014

"Quizduell": App-Schied von der Fernsehshow

Das wars mit dem Quizduell: Am Freitag zeigte die ARD die letzte Folge der Quiz-Show mit Moderator Jörg Pilawa.
Bild: Uwe Ernst/ARD (dpa)

Zum letzten Mal moderierte Jörg Pilawa am Freitag die ARD-Show "Quizduell". Mit viel Witz und einem "App-Schied" T-Shirt verabschiedete sich der Moderator von den Zuschauern.

Ist das "Quizduell" nach drei Wochen schon wieder Geschichte? Nach der vorerst letzten Sendung am Freitag deutet alles darauf hin. Eine Rückkehr sei vorerst nicht geplant, eröffnete Moderator Jörg Pilawa die Sendung.

"Quizduell": Manchmal interaktive Show

Nach den Pannen der vergangenen Wochen wurde am Freitag als Vorsichtsmaßnahme ein Faxgerät im Studio installiert. Mann könne seine Antworten für das "Quizduell" auch per Fax senden, wenn die App nicht funktioniert, erklärte Moderator Jörg Pilawa. Als Studioteam gab es auch am Freitag wieder Prominente: Elton, Matthias Steiner, Kamilla Senjo und Jan Hofer spielten beim "Quizduell" in der ARD um 28.000 Euro gegen die App-User.

Die "manchmal interaktive Show", wie Moderator Jörg Pilawa das "Quizduell" in der ARD nannte, funktionierte am Freitag ohne technische Probleme.  Die einzige Schwierigkeit: Beim Fax, über das die Zuschauer viele Kommentare sendeten, gab es einen Papierstau.

ARD-Show: Unentschieden zum Finale

Am Ende der letzten Folge des "Quizduells" in der ARD gab es keinen Gewinner. Durch ein Unentschieden sicherten sich das Studio-Team und die App-User jeweils 14.000 Euro. Mit seinem "App-Schied" T-Shirt verabschiedete sich Moderator Jörg Pilawa vom Quizduell. Ab Montag zeigt die ARD wieder "Verbotene Liebe". (pjk)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizisten und Einsatzkräfte der Feuerwehr in Santa Cruz de Tenerife. In einer Höhle wurden eine vermisste Frau und ihr zehn Jahre alter Sohn tot gefunden. Foto: Andres Gutierrez
Vater festgenommen

Tod in der Höhle: Mutter und Sohn sterben auf Teneriffa

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden