Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Rosins Restaurants – Jetzt erst recht!": Frank Rosin im Porträt - 6.8.20

Kabel Eins

06.08.2020

"Rosins Restaurants – Jetzt erst recht!": Frank Rosin im Porträt - 6.8.20

Frank Rosin - der gastronomische Helfer in der Not im Porträt.
Bild: Georg Wendt, dpa (Archiv)

Der Sterne-Koch Frank Rosin kehrte zurück ins Fernsehen mit dem Live-Format "Rosins Restaurants - Jetzt erst recht!". Aber wer ist der Koch? Ein Porträt.

Hier lesen Sie mehr zu Rosins Restaurants – Jetzt erst recht!: Sendetermine, Sendezeit, alle Infos.

Frank Rosin, beliebter Zwei-Sterne-Koch, kehrt ins Fernsehen zurück: Bei "Rosins Restaurants – Jetzt erst recht!" hilft er mit seinem Team in Not geratenen Gastronomen. Das Konzept ist nicht neu, seit Jahren bewahrt der TV-Koch schon Restaurants vor der Schließung. Während Corona sind nun viele Existenzen mehr betroffen, deshalb heißt es im Titel: "Jetzt erst recht!". Aber wer ist der Sterne-Koch? Ein Porträt.

"Rosins Restaurants – Jetzt erst recht!": Wer ist Frank Rosin? - Das Porträt

Geboren wurde Frank Rosin 1966 in Dorsten, das im südlichen Münsterland in Nordrhein-Westfalen liegt. Der Vater war Großhändler für Gastronomiebedarf. Im Restaurant "Kaiserau" machte er eine Ausbildung, um anschließend als Jungkoch auf Wanderschaft zu gehen. Diese führte ihn nach Kalifornien und Spanien.

Bei seiner ersten Station als Chefkoch segelte er als Sous-Chef auf der Luxusyacht "Sea Cloud" mit. Seit 1991 betreibt er das Restaurant "Rosin" in seiner Heimat-Stadt Dorsten. Die Küche ist regional geprägt, zurückzuführen auf die frühe Begeisterung für die Kochkünste seiner Großmutter.

"Rosins Restaurants – Jetzt erst recht!": Karriere im Fernsehen

2004 und 2011 bekam er jeweils einen Michelin-Stern. Zudem bekam das "Rosin" in den Jahren 2009 und 2010 die Auszeichnung zum Restaurant des Jahres von Der Feinschmecker.

Bereits seit 2007 trat Frank Rosin immer wieder in Fernsehsendungen auf, bevor er ab 2011 seine eigenen Sendungen ("Hell's Kitchen", "Rosins Restaurants") bekam oder Teil von Sendungen ("The Taste", "Topfgeldjäger") war. Nun kehrt er am 23. Juli mit "Rosins Restaurants – Jetzt erst recht!" zurück ins Fernsehen. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren