Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Sat.1: Pretty in Plüsch 2020 am 11.12.20: Moderatorin Michelle Hunziker im Porträt

Sat.1
11.12.2020

Pretty in Plüsch 2020 am 11.12.20: Moderatorin Michelle Hunziker im Porträt

"Pretty in Plüsch" 2020: Michelle Hunziker im Porträt.
Foto: Claudio Onorati/ANSA,dpa

"Pretty in Plüsch" 2020 startete Ende November bei Sat.1. Michelle Hunziker ist die Moderatorin der Show. Wir stellen sie Ihnen hier im Porträt vor.

"Pretty in Plüsch" 2020 ging am 27. November 2020 bei Sat.1 an den Start und Michelle Hunziker ist die Moderatorin der schrägen Gesangsshow. Wir stellen Ihnen das 43-jährige Multitalent hier im Porträt genauer vor.

"Pretty in Plüsch" 2020: Michelle Hunziker im Porträt

Die schweizerisch-italienische Moderatorin, Influencerin und Sängerin feiert mit ihrer Teilnahme bei "Big Performance - Wer ist der Star im Star?" ihr TV-Comeback in Deutschland. Zuletzt war sie im Jahr 2016 bei  "Superkids" und "Superpets" zu sehen. Ihre erste TV-Show moderierte Michelle Hunziker im Jahr 1996 in Italien. 2002 wurde sie für ihre Moderation zweier italienischer Shows mit dem Fernsehpreis ausgezeichnet. Im deutschen TV wurde sie 1998 durch ihre Moderation von "Wetten, dass...?" an der Seite von Thomas Gottschalk bekannt und erhielt daraufhin viele weitere Rollen im TV - unter anderem als Jury-Mitglied bei DSDS.

Privat hatte es die heute 43-Jährige nicht immer leicht: In den Jahren 2002 bis 2006 soll Hunziker in einer Sekte gewesen sein, die sie komplett von ihrer Familie abgeschirmt habe, was nach Angaben der Moderatorin auch zur Trennung von Eros Ramazotti  geführt habe. Sie musste auf etliche Genussmittel verzichten und auch abstinent leben. Ihre Erfahrungen verarbeitete sie in ihrer Biographie "Ein scheinbar perfektes Leben".

"Pretty in Plüsch" 2020: Michelle Hunziker ist Familie besonders wichtig

Mittlerweile ist Michelle Hunziker mit dem italienischen Unternehmer Tomaso Trussardi verheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter. Ihre Familie sei ihr enorm wichtig, sagte Hunziker, weshalb sie trotz ihrer anstrengenden Jobs ihre Kinder selbst zur Schule bringt und auch wieder abholt, wie sie in einem Interview auf der Frankfurter Buchmesse erzählte. Auf Instagram hat die 43-Jährige fast fünf Millionen Abonnenten.

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.