Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Schweden: Sex im Auto: Polizei erinnert Liebespaare an Handbremse

Schweden
31.05.2016

Sex im Auto: Polizei erinnert Liebespaare an Handbremse

Auto im Abgrund. Das kann passieren, wenn Liebespaare beim Stelldichein im Auto nicht die Handbremse angezogen haben, twittert die schwedische Polizei.
Foto: Screenshot Twitter

Die Polizei, Dein Freund und Helfer. Einen praktischen Tipp für Liebespaare hat die Polizei Schweden über Twitter erteilt. Es ist nicht ihr erster launiger Tweet.

Sex am Steuer kamnn gefährlich werden - wenn etwa die Handbremse nicht angezogen ist. Über Twitter hat die schwedische Polizei Liebespaaren, die im Auto von der Leidenschaft gepackt werden, praktische Lebenshilfe erteilt. In solchen Fällen dürfe man die Handbremse nicht vergessen, erklärte die Polizei auf der Insel Södermalm bei Stockholm am Dienstag über ihr Twitter-Konto. Illustriert war das Ganze mit dem Foto eines Autos, das sich nach einem amourösen Stelldichein am Steuer am Fußes eines Abhangs wiederfand.

"Die Handbremse wurde vergessen, als das Verlangen des Paares zu stark wurde. Sicherheit geht vor. Auf allen Ebenen", twitterten die Polizisten.

Für ihre launigen Kommentare ist die Polizei von Södermalm im Internet bekannt, ihr Twitter-Konto hat bereits mehr als 65.000 Abonnenten. "Es ist nicht gut zu versuchen, jemanden mit einem gefälschten Führerschein reinzulegen", schrieben die Polizisten beispielsweise Anfang des Monats. "Aber richtig dumm ist es, wenn in dem Führerschein steht, dass du am 30. Februar geboren bist." afp/AZ Sex im Freien: Das sind die Fantasien der Deutschen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.