Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Tote bei Explosion in Italien: Zwei Feuerwehrmänner sterben

Italien

05.11.2019

Tote bei Explosion in Italien: Zwei Feuerwehrmänner sterben

Bei einer Explosion in Italien hat es zwei Tote gegeben.
Foto: Stefan Puchner, dpa (Archiv)

In Italien gab es bei einer Explosion zwei Tote. Dabei handelt es sich um zwei Feuerwehrmänner. Ein dritter wird noch vermisst.

Im Norden von Italien hat es in der Nacht zum Dienstag eine Explosion gegeben. Dabei sind zwei Feuerwehrmänner gestorben, wie die Feuerwehr mitteilite. Ein weiterer wird noch vermisst und in den Trümmern  gesucht.

Bei der Explosion im Ort Quargnento in der Region Piemont rund 60 Kilometer nördlich von Turin sind außerdem zwei weitere Einsatzkräfte und ein Polizist verletzt worden. Sie schweben aber nicht in Lebensgefahr.

Zwei Tote bei Explosion in Italien - Gas war die Ursache

Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, passierte der Vorfall in einem unbewohnten Teil eines Bauernhauses. Die Feuerwehr sei zu einem Brand gerufen worden. Während des Einsatzes sei es dann plötzlich zu einer Gasexplosion gekommen, die die beiden Feuerwehrmänner in den Tod riss.

Zu den genaueren Hintergründen laufen die Ermittlungen. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren