Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Warum ist Bachelor Oliver Sanne so unbeliebt?

Bachelor 2015

23.02.2015

Warum ist Bachelor Oliver Sanne so unbeliebt?

Ist es seine offensive Art, die den Bachelor Oliver für Viele so unsympathisch macht?
Bild: Bernd Wüstneck (dpa)

Eiserne Stimmung in den Nacht der Rosen, beleidigte Kandidatinnen und wenige Fans auf Facebook - Oliver ist nicht der beliebteste Bachelor. Doch ist die Kritik an ihm berechtigt?

22 Kandidatinnen kamen ursprünglich nach Los Angeles, um das Herz von Bachelor Oliver Sanne zu erobern. Was sich schon früh herauskristallisiert hat, der amtierende Mister-Germany hat ein Fabel für Blondinen. Und tatsächlich sind nun drei Blondinen übrig, die bei den Dreamdates um die Gunst des Bachelors kämpfen. Wer ist raus? Diese Kandidatinnen erhalten ein Dreamdate mit Bachelor Oliver

Bachelor 2015: Zickenkrieg in der Nacht der Rosen

Schon in der ersten Folge ging Kandidatin Lisa freiwillig. Vielleicht hat die 23-Jährige den Junggesellen schon ganz am Anfang durchschaut und wollte sich den drohenden Zickenkrieg ersparen. Auch Petra packte freiwillig ihre Koffer. Beide Kandidatinnen waren brünett. Mit ihrem frühen Ausstieg haben sich die Kandidatinnen viel Stress erspart. Denn der Bachelor ließ Nichts anbrennen und das gefiel den Kandidatinnen ganz und gar nicht. Besonders Alexandra und Samantha fühlten sich vom Bachelor oft ungerecht behandelt. Und das führte oft zu Zickenkrieg - sowohl unter den Mädchen, als auch mit dem Bachelor selbst. In der Nacht der Rosen herrschte oft eiserne Stimmung.

Nacht der Rosen: Samantha zieht beleidigt ab

Noch nie haben so viele Mädchen mit einem Ausstieg gedroht, wie in dieser Staffel. Denn Oliver benahm sich oft nicht, wie der perfekte Gentleman. Beim ersten Date mit Liz ging es gleich heiß her. Im Riesenrad küssten sie sich leidenschaftlich. Beim Gruppendate hielt er heimlich mit Liesa-Marie Händchen - obwohl  drei andere Kandidatinnen daneben saßen. Auch die Entscheidung, beim Doppeldate Samantha nach Hause zu schicken, um die Nacht mit Carolin verbringen zu können, löste bei den Kandidatinnen eine Welle der Empörung aus.

Ohne Rücksicht auf die anderen kuschelte er auch beim letzten Gruppendate mit Zisan und Samantha. Besonders Playmate Sarah Nowak und Liz gefiel das nicht. Letztendlich bekamen aber doch Sarah und Liz eine Rose, während Zisan und Samantha nach Hause geschickt wurden. Dass sein Verhalten nicht besonders rücksichtsvoll ist, ließen die Damen ihn auch spüren. Besonders Alexandra wurde dabei sehr direkt. Auch Samantha legte in der fünften Nacht der Rosen einen Auftritt hin, mit dem Oliver nicht gerechnet hätte. Ohne sich zu verabschieden, verließ die Blondine die Villa.

Oliver Sanne hat sich gegen 17 Bewerber durchgesetzt und holte den begehrten Titel "Mister Germany 2014".
7 Bilder
Mister Germany wird "Der Bachelor": Das ist Oliver Sanne
Bild: Imago, dpa

Bachelor: Bekommt Sarah Nowak die letzte Rose?

Auch bei den Homedates testete er die Fähigkeiten seiner potenziellen Partnerin aus. Mit Carolin, Liz und auch mit Playmate Sarah Nowak knutschte er hemmungslos rum. Nur Anica wollte den Bachelor nicht so richtig an sich ran lassen. Und wer hätte es ander erwartet, sie ging in der sechsten Nacht der Rosen leer aus - ein Zufall? 

Günzburgerin Sarah Nowak hat es, trotz des ausdrücklichen Rats des Bachelor-Bruders, unter die letzten drei geschafft. Ganz sicher ist der 28-Jährige sich jedoch nicht. Denn ihre Playboy-Karriere ist ihm ein Dorn im Auge. Dass der Bachelor selbst kein unbeschriebenes Blatt ist, hat er wohl vergessen. Er nahm im Jahr 2014 beim Nacktrodeln teil und war auch in vergangenen Beziehungen nicht treu. Von seinem Titel als Mister-Germany 2014 waren auch viele Kandidatinnen nicht begeistert. 

Oliver Sanne, amtierender Mister Germany aus Düsseldorf, nahm 2014 an der Weltmeisterschaft im Nacktrodeln auf dem Airport Magdeburg/Cochstedt in Cochstedt (Sachsen-Anhalt) teil.
Bild: Jens Wolf, dpa

Oliver Sanne hat nur knapp 18.000 Fans auf Facebook

Das Verhalten von Bachelor Oliver Sanne gefällt auch vielen Fans nicht. Auf Facebook hat Oli nur knapp 18.000 Fans. Seine Herzdamen haben den Rosenkavalier auf Facebook schon lange überholt. Am beliebtesten ist Liz. Sie hat schon über 30.000 Fans auf dem sozialen Netzwerk. Liegt es an seiner offensiven Art, dass der Bachelor so unbeliebt ist? Es wird sich zeigen, ob er bei der Kuppelshow schließlich die Richtige findet. jk 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren