Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Master of Sweets: Sendetermine, Kandidaten, Übertragung im TV oder Stream, Wiederholung, Moderator, Jury, Folge 5 und 6 - heute

RTL
23.01.2022

"Master of Sweets": Sendetermine, Kandidaten, Moderator und Jury

"Master of Sweets – Die fabelhafte Welt der Zuckerbäcker". Sendetermine, Kandidaten, Moderator, Jury, Übertragung im TV und Stream, Wiederholung - alle Infos finden Sie hier. In der ersten Runde mussten die Teams eine kunterbunte Unterwasserwelt aus Zucker gestalten.
Foto: RTL / Frank W. Hempel

RTL bringt die Crème de la Crème der Patisserie ins TV: "Master of Sweets – Die fabelhafte Welt der Zuckerbäcker". Sendetermine, Kandidaten, Moderator, Jury, Übertragung im TV oder Stream und Wiederholung - hier haben wir alle Infos für Sie.

RTL gerät über seine neue Show "Master of Sweets" geradezu ins Schwärmen: "Sie sind die Zuckerbäcker der Superlative. Meister der Schokoladenkunst und Erfinder essbarer Wunschwelten: Die Patissiers! Aus Zucker, Kuchen, Eis und Schokolade kreieren sie wahre Kunststücke, die das Auge begeistern und die Gaumen explodieren lassen."

Doch "Die fabelhafte Welt der Zuckerbäcker" (so der Untertitel der süßen Sause) bringt die zwölf Profi-Pattissiers aus dem deutschspachigen Raum sehr schnell auf den Boden der Tatsachen zurück. In Zweierteams bekommen sie knifflige Aufgaben gestellt und müssen ihre Kreativität sowie ihr handwerkliches Können in den Kategorien Candy, Cake und Frozen unter Beweis stellen.

"Master of Sweets": Die Sendetermine

  • 09.01.22, 17.30 Uhr: Candy
  • 09.01.22, 19.05 Uhr: Candy
  • 16.01.22, 17.30 Uhr: Cake
  • 16.01.22, 19.05 Uhr: Cake
  • 23.01.22, 17.30 Uhr: Frozen
  • 23.01.22, 19.05 Uhr: Frozen
  • 30.01.22, 17.30 Uhr: Chocolate
  • 30.01.22, 19.05 Uhr: Chocolate
Video: ProSieben

Wer sind die Kandidaten bei "Master of Sweets"?

Team Gelb

Team Gelb: Tina (l.) und Carolin
Foto: RTL / Frank W. Hempel
  • Carolin Brunner (33) aus Schwandorf. Spezialgebiet: Torten, Schokolade
  • Tina Herzog (39) aus Haselünne. Spezialgebiet: 3D Torten, Schaustücke

Team Rot

Team Rot: Joachim (l.) und Xuan Anh
Foto: RTL / Frank W. Hempel
  • Joachim Habiger (58) aus Fellbach. Spezialgebiet: Zucker
  • Xuan Anh Luong (35) aus Hamburg. Spezialgebiet: Zucker, Schokolade

Team Lila

Team Lila: Martin und Sarah
Foto: RTL / Frank W. Hempel
  • Martin Studeny (37) aus Salzburg. Spezialgebiet: Torten, Schokolade, Zucker, Eis
  • Sarah Hessenberger (20) aus Kirchham (Bezirk Gmunden). Spezialgebiet: Schokolade, Torten

Team Blau

Team Blau: Sebastian (l.) und Max
Foto: RTL / Frank W. Hempel
  • Sebastian Bator (34) aus Nufringen. Spezialgebiet: Schokolade
  • Max Müller (29) aus Ludwigsburg. Spezialgebiet: Schokolade, Geschmack, Eis

Team Orange

Team Orange: Vanessa und Patrick
Foto: RTL / Frank W. Hempel
  • Vanessa Schnyder (30) aus Zürich. Spezialgebiet: Schokolade, Zucker, Schaustücke
  • Patrick Beereuther (27) aus Zürich. Spezialgebiet: Kuchen, Torten

Team Grün

Team Grün: Sebastian (l.) und Benjamin
Foto: RTL / Frank W. Hempel
  • Benjamin Kunert (39) aus Waialua (Hawaii). Spezialgebiet: Geschmack und Schokolade
  • Sebastian Kraus (35) aus Andernach. Spezialgebiet: Geschmack und Schokolade

"Master of Sweets": Die Jury

RTL hat weder Kosten noch Mühen gescheut, um prominente Profi-Patissiers für die Jury zu rekrutieren:

  • Matthias Mittermeier
  • Brigitta Schickmaier
  • René Frank

Von ihnen werden die süßen Meisterwerke nach einem Punktesystem berwertet. Dadurch entscheidet sich am Ende jeder Folge, wer die Sendung verlassen muss. Zum Schluss bleiben noch drei Teams übrig, die in der großen Finalshow um den Titel eines  "Master of Sweets" kämpfen. Die Sieger ziehen mit einem Pokal und satten 25.000 Euro von dannen.

V.l.: Moderator Daniel Hartwich mit den Jurymitgliedern Brigitta Schickmaier, René Frank und Matthias Mittermeier.
Foto: RTL / Frank W. Hempel

"Master of Sweets": Daniel Hartwich  ist der Moderator

Der 43-Jährige studierte nach seinem Abi Germanistik und Politikwissenschaft an der Universität Frankfurt am Main. Bereits während seines Studiums war er als Reporter und Moderator für Radio und TV tätig. Danach begann er für den Hörfunk des Hessischen Rundfunks zu arbeiten.

Reporter für Vox-Sendungen wie "Fit For Fun TV" wurde er 2005, moderierte aber auch beim öffentlich-rechtlichen Kinderkanal KiKa. RTL ließ ihn 2008 seine Late-Night-Show "Achtung! Hartwich" testen. 

Noch im selben Jahr übernahm der Schnellsprecher gemeinsam mit Marco Schreyl die Show "Das Supertalent", für die er mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet wurde. 2008 hatte Hartwich seine Premiere bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - mit dem "Dschungelcamp" kam sein großer Durchbruch.

Übertragung von´"Master of Sweets" im TV oder Stream - gibt es eine Wiederholung?

Falls Sie ein Fan des herkömmlichen Fernsehens sind, können Sie alle Folgen von "Master of Sweets" ganz normal im linearen Fernsehprogramm von RTL verfolgen. Zeitgleich läuft die Übertragung natürlich auch bei RTL+, dem Streamingdienst der Sendergruppe.

Falls Sie es aber  etwas individueller mögen und beispielsweise den Zeitpunkt Ihres Mitfieberns bei "Master of Sweets" selbst bestimmen wollen, sind sie ebenfalls bei RTL+ bestens aufgehoben. Hier finden Sie auch für eine gewisse Zeit die Wiederholung der süßen Show.

Die Basis-Version RTL+ "Free" ist völlig kostenlos - hier kann man die Programm-Highlights der Sendergruppe (RTL, Vox & Co) mindestens sieben Tage nach der TV-Ausstrahlung online verfolgen. Dazu muss man sich lediglich registrieren. Das früher angebotene Paket "Live Only" für € 2,99 ist bei RTL+ aus der Preisliste verschwunden. Es gibt aber nach wie vor die „Premium“-Version für € 4,99 pro Monat. Wer auf weitere Extras (zum Beispiel das gleichzeitige Streaming auf zwei Geräten) nicht verzichten möchte, abonniert RTL+ "Premium Duo". Hier werden 7,99 Euro pro Monat fällig. Laut Anbieter können Neukunden beide Bezahl-Modelle 30 Tage lang kostenlos testen, die Kündigungsfrist beträgt danach ebenfalls einen Monat.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.