Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Westworld Staffel 4: Start, Besetzung, Handlung, Trailer zur Serie auf Sky

Sky Ticket
15.05.2022

Staffel 4 von "Westworld": Was ist zu Start, Handlung und Besetzung bekannt?

"Westworld" bekommt eine Staffel 4 auf Sky. Start, Handlung, Besetzung - hier gibt es alle Infos. Im Bild: Schauspielerin Tessa Thompson.
Foto: Richard Shotwell, dpa

Es wird eine Staffel 4 von "Westworld" geben. Produzent Jonathan Nolan deutet bereits die Handlung an. Wir verraten, was zu Start und Besetzung bereits bekannt ist und zeigen den ersten Trailer.

Staffel 4 von "Westworld" ist bestätigt - immerhin endet die dritte Staffel mit einem großen Cliffhanger. Laut dem US-Magazin "The Hollywood Reporter" soll die Serie insgesamt sogar aus ganzen sechs Staffeln bestehen.

Die Idee zu der Science-Fiction-Western-Serie stammt von Jonathan Nolan und Lisa Joy. Sie basiert auf dem gleichnamigen Film "Westworld" von Michael Crichton aus dem Jahr 1973. Als Executive Producer der Serie fungieren unter anderem J. J. Abrams, Bryan Burk und Jerry Weintraub.

Was ist bisher zur vierten Staffel bekannt? Hier in diesem Artikel bekommen Sie alle Infos zu Start, Handlung, Folgen und den Darstellerinnen und Darstellern im Cast der neuen Staffel von "Westworld".

Video: dpa

Start: Ab wann ist Staffel 4 von "Westworld" in Deutschland zu sehen?

Staffel 4 von "Westworld" ist parallel zum US-Start beim Anbieter Sky zu sehen. Die erste Folge erscheint in der Nacht auf den 27. Juni im Stream auf Sky Ticket oder Sky Q - wahlweise auf Englisch oder auf Deutsch. Am Abend um 20.15 Uhr ist sie dann im TV auf Sky Atlantic zu sehen. Wöchentlich erscheint montags eine weitere Folge.

Handlung: Darum könnte es in Staffel 4 von "Westworld" gehen

Produzent Jonathan Nolan - übrigens der Bruder vom Star-Regisseur Christopher Nolan (Inception, Batman-Trilogie, usw.) - hat vorab auch schon einige Details zur Handlung der vierten Staffel verraten.

Spoiler-Warnung: Im folgenden Abschnitt werden Details vom Finale aus Staffel 3 verraten.

Lesen Sie dazu auch

Am Ende von Staffel 3 opfert der Dolores-Prototyp (Evan Rachel Wood) sein Leben für die Freiheit der Menschen, lebt aber als Kopie im Körper von Charlotte Hale weiter. Die Kopie wird auch als Charlores bezeichnet und von Tessa Thompson gespielt.

Diese hat sich aufgrund ihrer eigenen Erfahren allerdings vom Original entfernt und sich am Ende sogar gegen Dolores gestellt. Zur Unterstützung hat sie eine Androiden-Version vom Man in Black (Ed Harris) erschaffen. In Staffel 4 geht es also um ihren geheimen Plan. Schon jetzt ist aber klar, dass der Man in Black wieder mehr im Mittelpunkt stehen wird.

Episoden-Guide: Das sind die Folgen von "Westworld", Staffel 4

Staffel 4 von "Westworld" wird wie bereits die dritte Staffel acht Episoden umfassen, die jeweils etwa 60 Minuten dauern. Die Namen der einzelnen Folgen sind zum jetzigen Zeitpunkt noch unbekannt. Sky hat die Titel der Folgen bisher noch nicht veröffentlicht, allerdings stehen die Sendetermine bereits fest:

  • Folge 1: Titel noch unbekannt (26. Juni 2022)
  • Folge 2: Titel noch unbekannt (4. Juli 2022)
  • Folge 3: Titel noch unbekannt (11. Juli 2022)
  • Folge 4: Titel noch unbekannt (18. Juli 2022)
  • Folge 5: Titel noch unbekannt (25. Juli 2022)
  • Folge 6: Titel noch unbekannt (1. August 2022)
  • Folge 7: Titel noch unbekannt (8. August 2022)
  • Folge 8: Titel noch unbekannt (15. August 2022)

Besetzung: Das sind die Schauspieler im Cast von Staffel 4 von "Westworld"

Konkrete Details zur Besetzung der vierten Staffel von "Westworld" sind bisher noch nicht bekannt. Jedoch wird es sehr wahrscheinlich ein Wiedersehen mit den folgenden Schauspielerinnen und Schauspielern geben:

  • Aaron Paul als Caleb Nichols
  • Evan Rachel Wood als Dolores Abernathy
  • Jeffrey Wright als Bernard Lowe
  • Ed Harris als Man in Black
  • Tessa Thompson als Charlotte Hale
  • Thandie Newton als Maeve Millay
  • Luke Hemsworth als Ashley Stubbs
  • Simon Quarterman als Lee Sizemore
  • Rodrigo Santoro als Hector Escaton

Trailer: Erste Einblicke in Staffel 4 von "Westworld"

Damit Sie sich einen ersten Eindruck von der vierten Staffel von "Westworld" machen können, finden Sie hier den englischsprachigen Original-Trailer, der von HBO am 10. Mai 2022 veröffentlicht wurde: