Sebastian Vettel
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Sebastian Vettel"

Wenige Runden vor Schluss krachen Sebastian Vettel und Charles Leclerc in Brasilien zusammen. Foto: Marcelo Chello/ZUMA Wire/dpa
GP in Brasilien

Ferrari-Desaster: Vettel zürnt nach Crash mit Leclerc

Was für ein Drama! Wenige Runden vor Schluss krachen Sebastian Vettel und Charles Leclerc in Brasilien zusammen. Beide fallen aus. Der Zoff der Stallrivalen eskaliert endgültig. Max Verstappen gewinnt das vorletzte Formel-1-Rennen der Saison.

Großer Preis von Brasilien
Formel 1

Ferrari-Desaster in Brasilien: Vettel zürnt nach Crash mit Leclerc

Drama in Brasilien: Fünf Runden vor Schluss krachen Sebastian Vettel und Charles Leclerc zusammen. Beide fallen aus. Für Vettel war es das 100. Rennen in Ferrari-Rot.

Max Verstappen (M) startet von der Pole Position aus, vor Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. Foto: Silvia Izquierdo/AP/dpa
Formel 1 in Sao Paulo

Formel 1: Zeitplan, Training, Qualifying - GP von Brasilien live im TV oder Stream

Der GP von Brasilien kommt heute am 17.11.19 live im TV und Stream. Zeitplan und Übertragung - lesen Sie hier die Infos zum Rennen in Sao Paulo.

Fuhr beim Training die schnellste Runde und dann in einen Reifenstapel: Red-Bull-Bilot Alexander Albon. Foto: Chuck Burton/ AP/dpa
Formel 1 2019

GP von Brasilien: Formel 1 2019 live im TV und Stream

GP von Brasilien: Die Formel 1 2019 kommt heute am 17.11.2019 live im TV und Stream. Hier erhalten Sie alle Infos zur Übertragung des Rennens in Sao Paulo.

Geht von Startplatz zwei in das Brasilien-Rennen: Sebastian Vettel. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa
São Paulo: 17.11.19

GP von Brasilien - Orte, Strecken, Rennkalender der Formel 1 2019

In der Formel 1 2019 stehen nur noch zwei Rennen an. Heute am 17.11.19 läuft der GP in São Paulo. Strecken, Rennkalender und Orte - lesen Sie hier die Infos.

Hat sich die Pole Position für das Rennen in Brasilien gesichert: Red-Bull-Pilot Max Verstappen. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa
Gesamtwertung F1

Formel 1, WM-Stand 2019: Fahrer- und Teamwertung

Formel 1 2019: Lewis Hamilton steht als Weltmeister bereits fest. Hier finden Sie den WM-Stand mit Fahrwertung und Teamwertung vor dem GP von Brasilien.

Max Verstappen (M) startet von der Pole Position aus, vor Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. Foto: Silvia Izquierdo/AP/dpa
Formel 1

Darauf muss man achten beim vorletzten Rennen der Saison

Die Formel 1 ist bereit für den Großen Preis von Brasilien an diesem Sonntag (18.

Hat sich die Pole Position für das Rennen in Brasilien gesichert: Red-Bull-Pilot Max Verstappen. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa
Qualifying

Keine Pole für Vettel in Brasilien - Verstappen vorn

Sebastian Vettel verpasst den besten Startplatz fürs Brasilien-Spektakel. Einer ist schneller, Max Verstappen. Die zweite Pole erst für den Niederländer. Eine, die ihm besonders gefallen dürfte, erst recht vor Ferrari. Lewis Hamilton wird Dritter.

Fuhr beim Training zum Grand Prix von Brasilien die schnellste Runde: Sebastian Vettel im Ferrari. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa
Formel 1

Vettel will die São-Paulo-Pole - Hülkenbergs vorletztes Mal

Es wäre so schön für Nico Hülkenberg. Die Pole wie 2010. Aber: Es müsste schon ein Formel-1-Wunder geschehen für den Renault-Piloten. Die Favoriten sitzen vor allem im Ferrari, aber auch im Mercedes und Red Bull. Schnellster am Freitag: Sebastian Vettel.

Fuhr Tagesbestzeit vor seinem Teamkollegen: Sebastian Vettel (vorn) vor Charles Leclerc. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa
Brasililen-Training

Vettel kontert Schummelvorwürfe mit Tagesbestzeit

Sebastian Vettel avanciert zum Favoriten auf die Brasilien-Pole. Er fährt die Tagesbestzeit im Training. Knapp vor seinem Teamkollegen, der aber eh strafversetzt wird. Die Konkurrenz ist auf der kurzen Strecke ein bis zwei Zehntelsekunden langsamer als Ferrari.

Bestreitet in Brasilien sein 100. Rennen für die Scuderia Ferrari: Sebastian Vettel. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa
Ferrari-Pilot macht weiter

Armes Formel-1-Deutschland: Vettels einsamer Kampf

Jetzt ist es amtlich: Nur noch ein deutscher Fahrer wird 2020 in der Formel 1 antreten. Sein Name: Sebastian Vettel. Das Gute: Er geht im Moment davon aus, dass es nicht seine letzte Saison sein wird.

Gelangweilt von Vergleichen mit Nico Rosberg: Valtteri Bottas (M) bei der Pressekonferenz zum Rennen in Brasilien. Foto: Nelson Antoine/AP/dpa
Großer Preis von Brasilien

Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Die Piloten, die Fans - sie alle freuen sich auf ein spannendes und spektakuläres Rennen.

Nico Hülkenberg wird in der kommenden Saison nicht mehr in der Formel 1 starten. Foto: Toru Hanai/AP/dpa
Renault-Pilot

Nico Hülkenberg: "Super-Held" vor dem Formel-1-Aus

Es ist vorerst das letzte Mal, dass Nico Hülkenberg als Formel-1-Pilot am Ort seines größten Erfolgs in der Königsklasse auftritt. Das Rennen in São Paulo könnte das vorletzte seiner Grand-Prix-Karriere sein. Von Rücktritt will er aber nicht sprechen.

Im US-Rennen gab es bei den beiden Ferraris einen überraschenden Leistungsabfall. Foto: Chuck Burton/FR171712 AP/dpa
Formel 1

Vettel zu Verstappen-Vorwürfen: "Kommentare waren unreif"

Sebastian Vettel lassen die Schummelvorwürfe von Max Verstappen nach dem Formel-1-Rennen in den USA kalt.

Lewis Hamilton hat den Weltmeister-Titel schon in der Tasche. Foto: -/PA Wire/dpa
Formel 1

Das muss man wissen zum Großen Preis von Brasilien

Freie Fahrt. Es geht vor allem ums Prestige. Von der Last der Entscheidungen sind die PS-Protagonisten befreit. In Brasilien gibt es aber genug andere Gründe, einen Sieg feiern zu wollen.

Sebastian Vettel wird in Brasilien sein 100. Grand Prix für Ferrari absolvieren. Foto: Tom Boland/The Canadian Press/AP/dpa
Formel-1-GP in Brasilien

Neustart: Ferrari gegen Mercedes und Schummelvorwürfe

Das 100. Rennen für Vettel in einem Ferrari. Erstes Rennen nach den Schummelvorwürfen gegen die Scuderia. Mercedes ohne Teamchef, dafür mit dem "Man of the Year". Ein PS-Schaulaufen. Aber nicht nur: Es geht auch schon um den WM-Kampf 2020.

Copy%20of%20schumi_neu.tif
Motorsport

Erster Titel vor 25 Jahren: Wie Schumis WM-Wunder die Nation elektrisierte

Plus Vor 25 Jahren gewann Michael Schumacher seinen ersten Titel. Mit Benetton hat er damals die Formel 1 aufgemischt. In Deutschland entsteht eine riesige Euphorie.

Michael Schumacher feierte 1994 seinen ersten WM-Titel. Foto: Harry Melchert/dpa
Erster Titel 1994

Schumachers erstes WM-Wunder: Skandale, Tragödien & Triumphe

In einem Reifenstapel beginnt vor 25 Jahren die bislang einmalige Titelserie von Michael Schumacher. Die WM-Saison 1994 begründet den Mythos des ersten deutschen Formel-1-Weltmeisters.

Sieht sich mit seinem Team Betrugsvorwürfen ausgesetzt: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Darron Cummings/AP/dpa
Vettel-Rennstall

Betrugsvorwürfe gegen Ferrari - Scuderia wehrt sich

Sebastian Vettel und sein Ferrari-Rennstall geraten in Erklärungsnot. Haben sich die Italiener zu mehr Leistung für ihren Motor getrickst? Der komplexe Fall in der Formel 1 hat viel Konfliktpotenzial.

Copy%20of%20dpa_5F9EC800DEB1295A(1).tif
Porträt

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton: Der rastlose Rekordjäger

Lewis Hamilton ist zum sechsten Mal Weltmeister, ein Titel fehlt noch zu Michael Schumacher. Über einen Mann, der Geschichte schreibt und nicht nur als Rennfahrer einzigartig ist.

Charles Leclerc wurde im Ferrari in Austin Fünfter. Foto: Eric Gay/AP/dpa
Attacke von Verstappen

Ferrari wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe

Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Ferrari hat sich gegen Betrugsvorwürfe der Konkurrenz gewehrt.

Der sechsmalige Weltmeister Lewis Hamilton aus Großbritannien jubelt nach dem Rennen auf dem Circuit of the Americas über seinen Sieg. Foto: -/PA Wire/dpa
Titel in Texas

Hamilton zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister

Die Entscheidung ist gefallen: Lewis Hamilton ist vorzeitig wieder Formel-1-Champion. Schon zwei Rennen vor Saisonschluss ist der Mercedes-Pilot nicht mehr einzuholen. Einen bitteren Tag in Texas erlebt Sebastian Vettel.

Lewis Hamilton vom Team Mercedes hat zum sechsten Mal den Weltmeistertitel in der Formel 1 gewonnen. Foto: Darron Cummings/AP/dpa
Formel 1

Lewis Hamilton ist zum sechsten Mal Weltmeister

In Austin schaffte es Hamilton, sich den Titel vorzeitig zu sichern. Nur Michael Schumacher ist erfolgreicher als der Britische Formel-1-Pilot.

Sebastian Vettel ist beim Großen Preis der USA vorzeitig in der achten von 56 Runden ausgeschieden. Foto: Darron Cummings/AP/dpa
Großer Preis der USA

Vettel scheidet bei Formel-1-Rennen in USA früh aus

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist beim Großen Preis der USA vorzeitig ausgeschieden.

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hält eine Ausdehnung des Rennkalenders für «sinnlos». Foto: Chuck Burton/FR171712 AP/dpa
F1 in Austin

Formel 1: Heute GP der USA 2019 - Zeitplan, Training, Qualifying, Rennen live im TV und Stream

Großer Preis der USA 2019: Bei der Formel 1 können Sie Training (1.11.19), Qualifying (2.11.19) und Rennen (3.11.19) live im TV und Stream verfolgen. Der Zeitplan zum Grand Prix in Austin - mit Sendeterminen, Uhrzeit und Übertragung.