Newsticker
Moskau: In Mariupol haben sich 1730 ukrainische Kämpfer ergeben
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Wahlkreis Magdeburg - Wahlergebnisse für Bördeland, Calbe (Saale), Barby & Schönebeck (im Wahlkreis 69)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Magdeburg: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Menschen im Wahlkreis Magdeburg ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie in diesem Artikel.
Foto: Julian Stratenschulte, dpa (Symbolbild)

Am Tag der Bundestagswahl 2021 sehen Sie hier die Ergebnisse für den Wahlkreis Magdeburg mit Bördeland und Schönebeck.

Im Wahlkreis Magdeburg wählen die Bürger der kreisfreien Stadt Magdeburg und vier Gemeinden aus dem Salzlandkreis. Magdeburg hat die Wahlkreisnummer 69 und ist einer von neun Wahlkreisen in Sachsen-Anhalt. Die kreisfreie Stadt Magdeburg ist die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt.

Falls Sie Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Magdeburg suchen, werden Sie hier im Artikel fündig. In unserem Datencenter finden Sie den gewählten Direktkandidaten oder die gewählte Direktkandidatin und die Verteilung der Zweitstimmen.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Magdeburg

Mehr als 60,4 Millionen Menschen dürfen in Deutschland am 26. September 2021 ihre Stimme abgegeben. Zur vergangenen Bundestagswahl vor vier Jahren haben 76,2 Prozent der wahlberechtigten Bevölkerung von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht. Am Wahlsonntag finden Sie die Ergebnisse für die Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Magdeburg an dieser Stelle im Artikel. Hier sehen Sie das Datencenter:

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 69 Magdeburg mit Bördeland und Schönebeck

In Magdeburg leben 235.775 Einwohner und Einwohnerinnen und ist die zweitgrößte Stadt Sachsen-Anhalts. Die kreisfreie Stadt liegt am Knotenpunkt von Elbe, Elbe-Havel- und Mittellandkanal. Hier sehen Sie alle Stadteile im Überblick und die Gemeinden im Salzlandkreis, die im Wahlkreis 69 wählen:

Kreisfreie Stadt Magdeburg

Stadteile:

  • Alt Olvenstedt
  • Alte Neustadt
  • Altstadt
  • Anker
  • Barleber See
  • Berliner Chaussee
  • Beyendorf-Sohlen
  • Beyendorfer Grund
  • Brückfeld
  • Buckau
  • Cracau
  • Diesdorf
  • Fermersleben
  • Friedensweiler
  • Gewerbegebiet Nord
  • Großer Silberberg
  • Herrenkrug
  • Hopfengarten
  • Kannenstieg
  • Kreuzhorst
  • Leipziger Straße
  • Lemsdorf
  • Lindenweiler
  • Lüttgen-Salbke
  • Magdeburg-Industriehafen
  • Magdeburg-Nordwest
  • Neu Olvenstedt
  • Neue Neustadt
  • Neugrüneberg
  • Neustädter Feld
  • Neustädter See
  • Ottersleben
  • Pechau
  • Prester
  • Magdeburg-Puppendorf
  • Randau-Calenberge
  • Reform
  • Rothensee
  • Salbke
  • Stadtfeld Ost
  • Stadtfeld West
  • Sudenburg
  • Sülzegrund
  • Werder
  • Westerhüsen
  • Zipkeleben

Vom Salzlandkreis

  • Barby
  • Bördeland
  • Calbe (Saale)
  • Schönebeck (Elbe)

Die übrigen Gemeinden und Städte im Salzlandkreis wählen im Wahlkreis Anhalt und im Wahlkreis Harz.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Magdeburg der vergangenen Wahl

Tino Sorge von der CDU erhielt bei der Bundestagswahl im Jahr 2017 die meisten Erststimmen. 27,4 Prozent der Bürger wählten den CDU-Direktkandidaten. Burkhard Karl Erich Lischka von der SPD erreichte 21,7 Prozent. Im Wahlkreis Magdeburg wurde vor vier Jahren eine Wahlbeteiligung von 68,4 Prozent erreicht. Dieses Ergebnis liegt leicht über der Wahlbeteiligung in Sachsen-Anhalt, die 2017 bei 68,1 Prozent lag.

Im Wahlkreis 69, Magdeburg, haben die meisten Bürger ihre Zweitstimme an die CDU verteilt. So sah das Bundestagswahl-Ergebnis der Zweitstimmen im Jahr 2017 aus:

Partei Zweitstimmen Wahlkreis 69 (2017) Zweitstimmen Sachsen-Anhalt (2017)
CDU 27,8 Prozent 30,3 Prozent
SPD 17,1 Prozent 15,2 Prozent
FDP 7,9 Prozent 7,8 Prozent
Grüne 5,3 Prozent 3,7 Prozent
Die Linke 18,7 Prozent 17,7 Prozent
AfD 16,2 Prozent 19,6 Prozent
Sonstige 7,0 Prozent 5,7 Prozent

(EJ)

Mehr Infos: