1. Startseite
  2. Politik
  3. Václav Klaus bei AfD: Massenmigration vernichtet Europas Kultur

Wahlkampf

22.08.2016

Václav Klaus bei AfD: Massenmigration vernichtet Europas Kultur

Václav Klaus sieht die Schuld für die Massenmigration bei den europäischen Politikern, allen voran der deutschen Politik.

Der frühere Staatspräsident von Tschechien, Václav Klaus, hat am Montagabend bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD erklärt, dass die Zuwanderung schuld am Terrorismus sei.

Für den früheren tschechischen Staatspräsidenten Václav Klaus ist der Terrorismus in Europa ein Ergebnis der aktuellen Zuwanderung. Auf einer Wahlkampfveranstaltung der AfD vertrat Klaus am Montagabend in Schwerin die Ansicht, dass die Fortsetzung der Massenmigration Kultur und Tradition Europas auch ohne Terrorismus vernichten werde.

Klaus: Deutschlands Politik schuld an Masseneinwanderung

Er habe die Völkerwanderung schon immer für eine gefährliche Beschädigung des Lebens und der Lebensqualität, der Traditionen und Gewohnheiten Europas gehalten. Für die Massenmigration seien nicht Migranten, sondern die europäischen Politiker verantwortlich, mit der deutschen Politik an der Spitze. dpa

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Kämpfer der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) stehen für eine Zeremonie in Formation. Foto: Maya Alleruzzo/AP
Trump will Kampf fortsetzen

Warnungen vor Wiederaufstieg des IS

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden