AfD
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Scholz, dpa

Auf dieser Seite lesen Sie aktuelle Artikel zur AfD, mit denen Sie alle News und Hintergründe bekommen. Die Alternative für Deutschland wurde im Jahr 2013 als EU-skeptische Partei gegründet. Bei der Bundestagswahl im selben Jahr zog sie nicht in das Parlament ein, scheiterte mit 4,7 Prozent aber nur knapp an der Fünf-Prozent-Hürde.

Im Laufe der Jahre wandelte sich die AfD immer mehr in eine rechtspopulistische Partei. Einschneidend war dabei der Parteitag im Jahr 2015. Dabei erlebte der gemäßigte Flügel eine Niederlage, als Frauke Petry und Jörg Meuthen zur neuen Führung gewählt wurden - der abgewählte Mitgründer Bernd Lucke verließ die AfD. 2017 trat auch Frauke Petry aus der Partei aus, nachdem die Alternative für Deutschland weiter nach rechts gerückt war.

Die AfD kritisiert vor allem die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Dabei steht sie immer wieder in der Kritik, da sie auch Mitglieder hat, die rechtsextreme Positionen vertreten. Seit 2017 ist die AfD im Bundestag vertreten, nachdem sie bei der Bundestagswahl auf ein Ergebnis von 12,6 Prozent gekommen war. Bei Landtagswahlen konnte sie weitere Erfolge erringen - vor allem im Osten. Eine Regierungsbeteiligung hat sie aber in keinem Bundesland.

Zu den prominentesten Parteimitgliedern gehören Alexander Gauland, Björn Höcke, Alice Weidel und Beatrix von Storch. Die aktuellen Parteivorsitzenden sind Jörg Meuthen und Tino Chrupalla. Alle News rund um die AfD-Politiker und die Partei lesen Sie hier.

Artikel zu "AfD"

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak.
Thüringen

Gegenwind aus Berlin für CDU-Kooperation mit Linken

Von "historischer Dummheit" bis "historischer Kompromiss" reichen die Reaktionen auf Vereinbarungen der CDU mit Linken, SPD und Grünen in Thüringen. Die Bundes-CDU sendet ein deutliches Stoppsignal. Keine Stimmen für Ramelow?

Nach dem Terroranschlag von Hanau wird die AfD von Vertretern der anderen Parteien heftig kritisiert.
Ruf nach Verfassungsschutz

Bundesweite Umfrage: AfD verliert nach Hanau an Zuspruch

Nach dem Terroranschlag von Hanau wird die AfD von Vertretern der anderen Parteien der geistigen Brandstiftung beschuldigt. Bei der Sonntagsfrage lassen die Rechtspopulisten Federn.

Bodo Ramelow (Die Linke) wird wohl am 4. März wieder zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt.
Thüringen

Regierungskrise in Thüringen gelöst: CDU wohl bereit, Bodo Ramelow zu wählen

Linke, SPD und Grüne haben sich in Thüringen mit der CDU geeinigt. Bodo Ramelow soll wieder Ministerpräsident werden. Im April 2021 soll dann der Landtag neu gewählt werden.

Die Bluttat von HanauGedenken an Tatort in Hanau: „Wir stehen zusammen“, steht auf dem Gedenkschild.
Attentat von Hanau

Trotz wirrer Schreiben: Warum kam Tobias R. legal an Schusswaffen?

Laut Bundeskriminalamt litt der rechtsextremistische Attentäter von Hanau an einer „schweren psychotischen Krankheit“. Warum konnte er dennoch legal Waffen besitzen?

Rechts oder Rechtsaußen – in welchen Wind stellt die AfD ihre Fahne?
Kommentar

Ist die AfD für den Terror von Hanau mitverantwortlich?

Welchen Anteil hat die AfD am rechten Terror? Die Antwort ist kompliziert. Klar ist: Sie hat die Grenzen der sagbaren Worte verschoben.

Umfragen zufolge steuert die SPD um Bürgermeister Peter Tschentscher bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg auf die 40 Prozent zu.
Vor der Bürgerschaftswahl

Auf Abstand gegen den Trend: Hamburg als Hoffnung der SPD

Seit 1949 wurde Hamburg über fünfeinhalb Jahrzehnte von der SPD regiert. Bürgermeister Tschentscher will, dass das so weitergeht. Vor der Bürgerschaftswahl stehen die Chancen seiner SPD nicht schlecht - im Gegensatz zum Bundestrend.

In der CDU wird seit Tagen sondiert, ob ein Sonderparteitag zur Vorsitzendenwahl und voraussichtlich auch zur Neuwahl der gesamten Führungsspitze im Mai oder Juni möglich ist.
Furcht vor Kampfkandidaturen

CDU-Spitze ringt weiter um Teamlösung für künftige Führung

Am Montag will CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer der Parteispitze über ihre Gespräche mit möglichen Nachfolgekandidaten berichten. Ob eine Kampfkandidatur um den Vorsitz noch zu vermeiden ist, ist offen. Es droht weitere Spaltung.

Viermal männlich: Norbert Röttgen, Armin Laschet, Friedrich Merz, Norbert und Jens Spahn werden derzeit als kommende CDU-Vorsitzende gehandelt.
CDU-Vorsitz

CDU-Spitze ringt weiter um Teamlösung für künftige Führung

Die CDU-Spitze will am Montag um ihre Zukunft beraten. Der Plan: Künftig soll ein Team die Partei repräsentieren. Kann eine Kampfkandidatur noch verhindert werden?

AfD-Chef Meuthen relativiert.
Hintergrund

Nach Attentat von Hanau: Der Druck auf die AfD wächst

Die Parteispitze relativiert den rechten Terror. Kommt bald eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz?

Horst Seehofer, Bundesminister des Innern hat die Gewalttat von Hanau als als rechtsterroristischen Terroranschlag bezeichnet.
Anschlag in Hanau

Nach Hanau: Seehofer will Polizeipräsenz deutschlandweit erhöhen

Nach dem Anschlag von Hanau setzt Innenminister Seehofer auf schärfere Sicherheitsmaßnahmen. Insbesondere Moscheen sollen stärker bewacht werden.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil fordert eine Beobachtung der AfD.
Anschlag in Hanau

SPD-Generalsekretär fordert AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz

Nach dem Anschlag von Hanau wird über die politischen Konsequenzen diskutiert. Dabei geht es auch um eine Beobachtung der AfD durch den Inlandsgeheimdienst.

Interview mit dem Bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder in der Staatskanzlei in München.
Interview

Markus Söder: "Ohne die CSU wird man kein Kanzlerkandidat"

Exklusiv Ministerpräsident Söder macht klar, dass seine Partei bei Person und Programm mitreden will. Er widerspricht Friedrich Merz und sieht die Grünen auf einem Linkskurs.

SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee gibt ein Statement ab nach einem erneuten Treffen von Linke, SPD und Grünen sowie der CDU im Thüringer Landtag.
Neuwahl-Termin strittig

Thüringer Parteien basteln an einer Mini-Wahlperiode

Linke, SPD und Grünen streiten mit der CDU über einen passenden Zeitpunkt für eine Neuwahl des Parlaments. Die Vorstellungen liegen weit auseinander. Und das ist nicht das einzige Problem, das die Parteien in Thüringen lösen müssen.

Kanzlerin Merkel äußerte sich am Donnerstagmittag zum mutmaßlichen Terroranschlag in Hanau.
Gewalttat in Hanau

Wie Politiker auf den mutmaßlichen Anschlag in Hanau reagieren

Der mutmaßlich rechtsmotivierte Terroranschlag in Hanau sorgt für Entsetzen. Politiker und Verbände reagieren schockiert auf die Tat. Das sind die Reaktionen.

Vertreter von Die Linke, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und CDU sitzen vor einer erneuten Gesprächsrunde im Thüringer Landtag. Sie wollen in dem Gespräch einen Ausweg aus der Regierungskrise finden.
Thüringen

Parteien in Thüringen verhandeln über Ausweg aus der Regierungskrise

Linke, SPD und Grüne diskutieren mit der CDU in Thüringen über mögliche Varianten, wie es nach dem Eklat bei der Ministerpräsidentenwahl weitergehen könnte.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln.
Rechtes Netzwerk?

Verfassungsschutz nimmt Verein Uniter unter die Lupe

Der Vorgang wäre ungeheuerlich: Spezialkräfte von Polizei und Bundeswehr sollen ein rechtes Netzwerk gebildet haben - mit Kontakten zu Extremisten. Der Verein Uniter weist die Vorwürfe zurück.

Wortführer des völkisch-nationalen «Flügels» der AfD: Björn Höcke.
Nach Auftritt bei Pegida

Anzeige gegen Höcke wegen Verdachts der Volksverhetzung

Seine Rede auf der jüngsten Pegida-Kundgebung in Dresden könnte für den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke ein juristisches Nachspiel haben.

Rechts oder Rechtsaußen – in welchen Wind stellt die AfD ihre Fahne?
Analyse

AfD und Linke – kann man diese Parteien in einen Topf werfen?

Die Union beschwört den Grundsatz: Gleiche Distanz zu beiden Parteien. Warum diese Einstellung längst fragwürdig ist.

Derzeit sieht es eher nach Rot-Grün als nach Grün-Rot aus: Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und seine Koalitionspartnerin Katharina Fegebank (Grüne).
Bürgerschaftswahlen

Wahlkampf in Hamburg: Wenn dem Bürgermeister Pferdewurst angeboten wird

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) kämpft gegen Katharina Fegebank (Grüne) um die Wiederwahl. Welche Auswirkungen hat ein Finanzskandal?

Der Soziologe Andreas Reckwitz sieht die Volksparteien vor große Herausforderungen gestellt.
Interview

"Die traditionelle Mittelklasse schrumpft in ihrer Bedeutung"

CDU und SPD kämpfen um ihre Bedeutung. Dahinter steckt ein tiefer Gesellschaftswandel, sagt der Soziologe Andreas Reckwitz.

Christine Lieberknecht (CDU), die ehemalige Thüringer Regierungschefin, ist als Kandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin im Gespräch.
Thüringen

Ramelow schlägt Lieberknecht als Übergangs-Ministerpräsidentin vor

Bei einem Treffen von SPD, Grünen, Linken und der CDU hat Bodo Ramelow Christine Lieberknecht als Ministerpräsidentin ins Spiel gebracht.

Markus Söder sieht die Union inhaltlich und strategisch nicht gut auf die nächste Bundestagswahl vorbereitet.
CDU/CSU

Söder: Union derzeit nicht gut für Bundestagswahl aufgestellt

Eine Woche nach der Rücktrittsankündigung von AKK zieht der CSU-Chef ein ernüchterndes Fazit über den Zustand der Union. Nicht nur personell seien noch viele Fragen offen.

Wann steht das Ergebnis der Wahl 2020 in Hamburg fest? Hier finden Sie die Infos und die voraussichtliche Uhrzeit für Prognose und Hochrechnungen.
Wahlergebnis-Uhrzeit

Wahl 2020 in Hamburg: Wann kommen Prognose und Ergebnis?

Wann kommt das Ergebnis zur Hamburg-Wahl 2020? Um welche Uhrzeit werden vorher Prognose und Hochrechnungen veröffentlicht? Hier gibt es die Infos zur Bürgerschaftswahl.

Jimmie Akesson, Vorsitzender der rechtspopulistischen Schwedendemokraten, feiert auf der Wahlparty seiner Partei.
Streit um Abgrenzung

Umgang mit Rechts: Was Schweden mit Thüringen verbindet

Einen politischen Sturm, wie ihn Thüringen gerade erlebt, sehen die Schweden schon seit Jahren aufziehen. Dort sind die Rechtspopulisten seit langem eine feste Parlamentsgröße. Können sie auf Dauer von der Regierungsmacht in Stockholm ferngehalten werden?

In Hamburg steht die Bürgerschaftswahl 2020 an. Bei uns bekommen Sie die Umfragen, Prognosen, Hochrechnungen und Ergebnisse zur Wahl.
Bürgerschaftswahl

Hamburg-Wahl 2020: Umfragen, Prognosen und Ergebnisse

Hier finden Sie aktuelle Umfrage-Ergebnisse zur Wahl 2020 in Hamburg. Am 23. Februar folgen hier auch die Wahlergebnisse der Bürgerschaftswahl.