Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Auto auf der Gegenfahrbahn übersehen

Schwabmünchen

12.07.2020

Auto auf der Gegenfahrbahn übersehen

Der Notarzt versorgte eine verletzte Frau in Schwabmünchen.
Bild: Ralf Lienert

Ein entgegenkommendes Fahrzeug übersah ein 29-Jähriger, als er mit seinem Wagen von der Robert-Bosch-Straße in Schwabmünchen nach links in ein Grundstück abbiegen wollte. Das hatte Folgen.

Beide Autos stießen zusammen. Eine 67-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus Schwabmünchen gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand nach Schätzung der Polizei ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. (mcz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren