Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Bobingen-Waldberg: Theaterstadl in Waldberg wird zum Musikerheim

Bobingen-Waldberg
21.01.2018

Theaterstadl in Waldberg wird zum Musikerheim

Instrumente hoch! Die Schwarzachtaler planen ein eigenes Musikerheim in Waldberg.
2 Bilder
Instrumente hoch! Die Schwarzachtaler planen ein eigenes Musikerheim in Waldberg.
Foto: Anja Fischer

In Bobingens Ortsteil Waldberg wollen sich die Schwarzachtaler ein Haus bauen. Dies hat einen ganz besonderen Grund. Andere Vereine wären froh, wenn sie dies „Problem“ hätten. 

Schon seit einigen Jahren plagt den Musikverein „d’Schwarzachtaler“ ein Problem: „Wir sind ein wachsender Verein“, sagt der Vorsitzende Markus Kugelmann. Eigentlich ein Grund zur Freude. Aber: Die Probenräume in der Alten Schule in Waldberg platzen aus allen Nähten. „Im großen Probenraum müssen wir auf knappen 70 Quadratmetern nicht nur unsere Noten und Leihinstrumente unterbringen, sondern bei der Probe des großen Orchesters auch über vierzig aktive Musiker.“ Das sei einfach zu eng. Und zu laut.

Zu wenig Platz gibt es zudem für Einzelunterricht, wie Lehrerstunden oder den Flötenunterricht. Derzeit muss gerade auch der Nachwuchs Unterrichtszeiten bis 20.30 Abends in Kauf nehmen. Keine Dauerlösung also. So dachte der Verein schon vor rund zehn Jahren und suchte nach einer anderen Möglichkeit. Von einer Erweiterung des Alten Schulhauses war schon einmal die Rede oder der Möglichkeit, anderswo unterkommen zu können. Alles nicht so einfach, immerhin suchten die Schwarzachtaler nach Räumen, die sich durch musikalische Früherziehung, mehrere Flötengruppen, Einzelunterricht durch rund acht verschiedene Lehrer, die Nachwuchsgruppe, die Jugendkapelle und das Blasorchester nutzen lassen.

Bauvoranfrage wurde positiv beschieden

Nun scheint es eine durchführbare Lösung zu geben. In der jüngsten Bauausschusssitzung der Stadt Bobingen wurde eine Bauvoranfrage zur Errichtung eines Musikerheimes in Waldberg positiv beschieden (wir berichteten). „Damit können wir konkrete Planungen aufnehmen und hoffentlich bald tatsächlich in unsere eigenen vier Wände ziehen“, freut sich Markus Kugelmann. Kassierer Michael Spatz, der ebenfalls in die Planungen involviert ist, erklärt, wo das neue Heim hinkommen soll: „Derzeit steht auf dem Gelände noch der alte Theaterstadel der Pfarrgemeinde.“ Dieser ist jedoch mehr als baufällig und kann kaum mehr genutzt werden.

Das Grundstück gehört der Diözese. Wenn alles klappt, übernehmen die Schwarzachtaler den Platz im Erbbaurecht und bauen dort ein Musikerheim. Geplant ist ein Gebäude mit einer Grundfläche von 20 mal 13 Metern in Ost-West-Ausrichtung. „Das Zentrum unseres Musikerheimes soll ein 124 Quadratmeter großer Probenraum sein, in dem das ganze Orchester bequem Platz hat“, sagt Michael Spatz. Lagerräume für Noten, Trachten und die Vereinsinstrumente sowie Zimmer für Einzelunterrichte und eine kleine Küche vervollständigen das Ensemble. Damit sollen vor allem auch die Unterrichtszeiten für Kinder und Jugendliche wieder mehr in die Nachmittagsstunden verlegt werden können.

Pfarrgemeinde hat derzeit keine eigenen Räume

Einen zusätzlichen positiven Aspekt fügt Kirchenpfleger Helmut Gaul an: „Unsere Pfarrgemeinde hat derzeit keine eigenen Räume.“ Deshalb hat die Kirchenverwaltung den Bedarf einer Mitnutzung angemeldet. „Wir könnten sowohl die Proben- und Unterrichtsräume mitnutzen als auch einen eigenen Lagerraum bekommen“, sagt Gaul. Pfarrer Kresimir Gagula und er unterstützen deshalb das Projekt.

Mit dem positiven Bauausschussbeschluss kann der Musikverein „d’Schwarzachtaler“ nun in die weiteren Planungen einsteigen. Rund 400 000 Euro wird der Neubau möglicherweise kosten, damit rechnet zumindest Kassierer Michael Spatz. „Die Finanzierung ist über unser angespartes Eigenkapital, die Drittelförderung der Stadt Bobingen und eine Menge Eigenleistung angedacht“, verrät er. Möglicherweise kommen noch ein Zuschuss des Europäischen Kulturfonds in Frage und Spenden aus der Bevölkerung. Lässt sich alles klären, könnte bestenfalls schon im kommenden Sommer mit dem Abbruch des Pfarrstadels begonnen werden. Ein Spatenstich für den Neubau wäre dann eventuell noch in diesem Jahr machbar.

Es ist eine Herausforderung, vor der die Schwarzachtaler mit dem geplanten Bauvorhaben stehen werden. Aber eine die sich lohnt, dessen sind sich die Verantwortlichen gewiss: „Es ist eine Investition in unseren Nachwuchs und in unsere Zukunft!“

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.