1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Diskussionen um Förderantrag

27.06.2018

Diskussionen um Förderantrag

Gemeinderat will weitere Informationen

Der Musikverein Oberottmarshausen feierte vor Kurzem sein zehnjähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumskonzert. Dabei präsentierten die Musiker ihre neue Tracht, die Kosten für den Verein belaufen sich trotz des Engagements einiger Sponsoren auf mehr als 3000 Euro. Deshalb stellte deren Vorsitzender Johannes Müller bei der Gemeinde einen Antrag für einen Kostenzuschuss. Der Gemeinderat genehmigte einstimmig einen Zuschuss in Höhe von 2500 Euro. Für deutlich mehr Diskussionen sorgte ein weiterer Antrag des Musikvereins.

Etwas mehr als 2100 Euro beantragte der Verein mit 118 Mitgliedern für seine Bläserklasse. Darin enthalten sind das Honorar für den Dirigenten sowie die Kosten für die Leihinstrumente. „Das ist für mich die klassische Jugendarbeit“, sagte Gemeinderat Hans-Werner Schmitt (FW). Und für eben diese Jugendarbeit gebe es – wie für jeden anderen Verein auch – einen jährlichen Zuschuss von bis zu 1500 Euro. Gemeinderat Markus Reiter wollte zuerst wissen, wofür diese 1500 Euro verwendet wurden, bevor er über den zusätzlichen beantragten Betrag abstimme. Diese Nachweise werden vom Musikverein nun erbracht, die Abstimmung zum Förderantrag wurde bis dahin vertagt. (mili)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0367.tif
Königsbrunn

Werden die Königsbrunner beteiligungsmüde?

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden