1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Geschwader verabschiedet sich

09.10.2012

Geschwader verabschiedet sich

Oberst Scheibl

Auch der Kommodore muss schon vor der Auflösung 2013 weg

Lagerlechfeld Das Jagdbombergeschwader 32 (JaboG 32) verabschiedet sich am 15. November mit einer Serenade des Luftwaffenmusikkorps 1 vom Lechfeld. Intern heißt es: Damit ziehe sich das Geschwader vor seiner Auflösung aus der Öffentlichkeit zurück.

Ein Bundeswehrsprecher erläuterte das auf Nachfrage unserer Zeitung: Es bleibt demnach beim offiziellen Termin für die Auflösung des Geschwaders am 31. März 2013. Doch weil bereits immer mehr Soldaten das JaboG verlassen und auf dem Weg zu ihren neuen Dienstorten sind, wolle man die bevorstehende Auflösung bereits vorzeitig mit Vertretern der Öffentlichkeit begehen.

Weiterer Hintergrund: Der Kommodore vom Lechfeld hat bereits seine nächste Aufgabe zugewiesen bekommen. Er kann nicht bis zum Frühjahr bleiben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Daher gibt es am 15. November auch einen letzten Appell des Geschwaders. Dabei wird Kommodore Oberst Stefan Scheibl verabschiedet: Generalmajor Robert Löwenstein hat zu einem Empfang in die Halle Pia Nord geladen.

Es ist jene Halle auf dem Fliegerhorst, in der schon viele Kapitel der jüngeren Geschichte des Geschwaders geschrieben wurden: Hier wurden die Piloten zu ihrem Kampfeinsatz im Kosovo verabschiedet, hier tagte 2005 die letzte Gesprächsrunde, mit der die Pläne für einen Regionalflughafen begraben wurden. Und hier feierte der Tornado – das Arbeitstier des Geschwaders – seine Luftfahrtjubiläen. (pit)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0561.tif
Königsbrunn

Ein Festival zum Thema „Kunst & gesund“

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket