Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Kreativ sein in den Osterferien

U-Turn

27.03.2015

Kreativ sein in den Osterferien

Im Schwabmünchner U-Turn können Kinder Ostereier bemalen und gestalten.

Kinder und Jugendliche brauchen in Schwabmünchen keine Angst vor Langeweile haben

Ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche bietet in den Osterferien wieder das U-Turn in Schwabmünchen mit Spielevormittagen, Kreativangeboten und Kunstwerkstätten an. Die Kurse werden von der Kunstpädagogin Jessica Götz geleitet.

Die Spielevormittage für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren finden jeden Mittwoch-, Donnerstag- und Freitagvormittag statt, ab wahlweise 8 oder 10 Uhr bis 12 Uhr. Die Kosten belaufen sich auf vier Euro (ab 8 Uhr) oder zwei Euro (ab 10 Uhr). Anmeldeschluss für alle Termine ist Dienstag, 31. März.

Am 31. März steht von 14 bis 17 Uhr der Workshop „Kunst in der Natur“ zur Wahl. Mit Naturmaterialien wird gebastelt und Blumentöpfe werden verziert. Die Kosten betragen drei Euro, die Leitung haben Angela Dowarth und Jessica Götz.

Am Mittwoch, 1. April, stellen Kinder von 14 bis 16 Uhr mit Naturmaterialien Farben her und malen wie in der Steinzeit. Die Kosten betragen vier Euro.

Ostereier bemalen und gestalten die Kinder am Donnerstag, 2. April, von 15.30 bis 17 Uhr, die Kosten betragen vier Euro, die Leitung hat Nicole Fröhlich und Jessica Götz.

Am Freitag, 10. April, können Kinder von 15.30 bis 18 Uhr Muffins backen lernen und Schokolade verfeinern, Kosten sechs Euro, die Leitung haben Nicole Fröhlich und Jessica Götz.

Alle Kunstinteressierten ab 13 Jahren können am Mittwoch, 1. April, von 17 bis 20 Uhr beim offenen Atelier „Mal was Kreatives“ aktiv werden. In gemütlicher Werkatmosphäre kann jeder selbst aussuchen, welche Technik zum Einsatz kommt. Wer einmal einen gestalterischen Beruf ins Auge fasst, kann von Jessica Götz hier auch für die eigene Mappe beraten werden und gezielt dafür arbeiten. Die Kosten betragen acht Euro und beinhalten alles außer Leinwände, diese sind selbst mitzubringen.

Die Siebdruckwerkstatt ist am Samstag, 11. April, ab 13 Uhr geöffnet. Jugendliche ab 14 Jahren lernen, wie eigene Bilder oder Fotos zum Sieb und anschließend auf T-Shirts oder Taschen gedruckt werden. Mitzubringen ist ein beliebiges Bild in schwarz-weiß, auf Folie kopiert. Nach dem Kursbesuch kann nach Absprache auch selbstständig gedruckt werden. Die Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro plus 50 Cent für jeden Druck. (SZ)

ist jeweils zwei Tage vor Kursbeginn. Die Gebühren sind jeweils bei der Anmeldung fällig. Infos und Anmeldung bei Jessica Götz, U-Turn, Museumstr. 5, Telefon 08232/72204 oder 0179/1471566, E-Mail: kunstprojekte@schwabmuenchen.de

im Internet unter

www.uturn-smue.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren