Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Lebensqualität durch Hauswirtschaft

Landwirtschaftsschule

10.04.2015

Lebensqualität durch Hauswirtschaft

Monika Gaßner (links) und Veronika Wenger informierten über Lebensmittelverschwendung.
Bild: Lebensmittelschule

Studierende gestalten Infostand auf Augsburger Moritzplatz

Unter dem Motto „Hauswirtschaft schafft Lebensqualität“ stand heuer der Welttag der Hauswirtschaft. Dazu fanden bayernweit zahlreiche Veranstaltungen statt, so auch auf dem Moritzplatz in Augsburg. Mit dieser Veranstaltung machten das AELF Augsburg, die hauswirtschaftlichen (VSB, DHB) und landwirtschaftlichen Verbände (Vlf, BBV) und die Berufsfachschulen für Ernährung und Versorgung die Hauswirtschaft erlebbar und wiesen auf deren Bedeutung hin.

Die Gestaltung des Infostandes der Teilzeitschule Schwabmünchen war Thema der Projektarbeit der Studierenden im Fach „Unternehmensführung“. Die 21 Studierenden des aktuellen Semesters steckten viel Zeit und Arbeit in das Projekt. Es wurde recherchiert, Material gesammelt, gebastelt, Rezepte ausprobiert und Infotafeln entworfen.

Hauswirtschaft schafft Lebensqualität, da sind sich die Studierenden einig. Dies spiegelt sich sowohl im privaten Kreis der Familie, als auch bei haushaltsnahen und personenbezogenen Dienstleistungen wider. Für den Infostand wurden in Absprache mit den anderen beteiligten Schulen und Verbänden die Themen Lebensmittelwertschätzung, Brauchtum und österliche Dekoration sowie der Nutzen der Hauswirtschaft für die Gesellschaft besonders herausgestellt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Vor Ort konnten Besucher sich über das Thema Lebensmittelverschwendung informieren. In Gemüsekuchen und Brotaufstrichen waren besonders viele der häufig weggeworfenen Lebensmittel verarbeitet – und schmackhaft waren sie auch.

Der Stand war zudem geschmückt mit einem interaktiven „Ostereier-Mobile“, auf dem die vielfältigen Arbeitsbereiche der Hauswirtschaft zu „suchen“ waren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren