Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Leserfoto-Aktion: Schicken Sie uns die verrücktesten Schilderwälder

Leseraufruf

24.07.2014

Leserfoto-Aktion: Schicken Sie uns die verrücktesten Schilderwälder

Verkehrsschilder Schilderwald Verkehrszeichen Schilder Verkehr Straßenverkehr in Schwabmünchen, Ecke Bahnhofstraße - Landsberger Straße.Foto: Axel Hechelmann

Gehen Sie auf Pirsch und zeigen uns die schönsten Exemplare aus dem Augsburger Land.

Landkreis Augsburg Im Augsburger Land haben wir nicht nur die Westlichen Wälder und die Stauden, sondern auch einen äußerst vitalen Schilderwald – Letzterer allerdings ist keine regionale Spezialität, sondern ein bayernweites Phänomen. Jedenfalls ruft jetzt der Innenminister des Freistaats die Bürger zur Pirsch durch den Schilderwald auf – mithilfe ihrer Hinweise sollen die Behörden überflüssige Exemplare erlegen – Schilder natürlich.

Nun zu vermuten, dass auf diese Weise Platz geschaffen werden soll für neue Schilder, die zum Beispiel die genauen Bestimmungen der Pkw-Maut erläutern, ist vielleicht geschert, auf jeden Fall aber nicht weit hergeholt. Schließlich endete der letzte Anlauf, den Schilderwald zu lichten, mit – genau – der Einführung neuer Verkehrsschilder. Das war sinnigerweise am 1. April vor einem Jahr, als Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung in Kraft traten. Das Beispiel lehrt: Die Widerstandskraft, die dem Schilderwald innewohnt, ist enorm, schon fast ein Naturphänomen. Und genau dieses wollen wir nun mithilfe unserer Leser dokumentieren.

Unsere Bitte: Schicken Sie uns Bilder mit den prächtigsten Exemplaren aus dem hiesigen Schilderwald unter dem Stichwort „Schilder“ an folgende Adresse: redaktion@schwabmuenchner-allgemeine.de "Aufgefallen

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren