Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Raupe Nimmersatt und Zauberlehrling

31.07.2010

Raupe Nimmersatt und Zauberlehrling

Japanische Trommeln ertönten beim Schulfest der Grundschule Süd.
2 Bilder
Japanische Trommeln ertönten beim Schulfest der Grundschule Süd.

Königsbrunn Rund 1700 Besucher kamen zum Sommerfest der Grundschule Königsbrunn-Süd, bei dem gleichzeitig die abgehenden Viertklässler in einer eigenen Abschlussfeier ihre Darbietungen zeigten. Nach einer kurzen Begrüßung durch Rektorin Elisabeth Binswanger-Florian eröffnete die Gruppe Hanabi-Daiko mit lautstarken Rhythmen auf japanischen Trommeln das Fest.

Nach einer kurzen Stärkung sammelten sich die Schüler und Eltern der vierten Klassen in der Turnhalle, um dort ihren Abschied von der Grundschulzeit mit eindrucksvollen Darbietungen zu feiern. Die Klasse 4 a präsentierte die Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt in englischer Sprache, unterstützt von großen, selbst gemalten Bildern.

Wehmut beim Lied "Alte Schule"

Eine tolle Idee zur Umsetzung des Gedichtes "In dieser Minute" von Eva Rechlin hatte die Klasse 4 b, die mit ihren Kostümen die einzelnen Verse im wahrsten Sinne des Wortes zum Leben erweckten. In den Dschungel entführten anschließend die Kinder der Klasse 4 c mit ihrem englischsprachigen Song "Walking through the Jungle", den sie geschickt mit einer Theaterszene aus ihrem Schulalltag verknüpften.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dass ein klassisches Gedicht wie "Der Zauberlehrling" von Goethe auch Spaß machen kann, bewies die Klasse 4 e. Diese verpackte das Gedicht in einer zauberhaften Theatergeschichte mit selbst gestalteten Bildern. Ein bisschen Wehmut kam auf, als die Klasse 4 d mit ihrem Abschlusslied "Alte Schule, altes Haus" das Ende der Grundschulzeit für die Viertklässler vortrug.

Während der Feier der vierten Klassen wurden für die Klassen 1 bis 3 in den Schulräumen sportliche Aktivitäten angeboten, die von allen begeistert wahrgenommen wurden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren